Frühlingserwachen: 20 Rezepte mit frischen Kräutern

© trickytine

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Langsam, aber sicher: Der Winter verabschiedet sich. Jetzt lieben wir alles, was frisch und grün ist und unsere Geschmacksnerven wieder wachrüttelt. Quasi ein kulinarischer Frühjahrsputz. Unsere Blogger haben einen Blick in ihr Kräuterbeet (oder auf den Wochenmarkt) geworfen, sich mit den frischen Pflänzchen in der Küche eingeschlossen und diese würzigen Rezepte für dich ersonnen.

Waffeln mit Lachs und Kräuterdip

Fast schon ein bisschen Meal Prep: Diese Waffeln kannst du ruckzuck als Feierabend-Mahlzeit zubereiten und die Reste am nächsten Tag auch kalt als Lunch verputzen. Der Lachs kommt klein geschnippelt direkt mit Dill und Crème fraîche in den Waffelteig. Zum Rezept

Waffeln mit Lachs und Kräuterdip © CookingCatrin

Waffeln mit Lachs und Kräuterdip © Catrin Neumayer | CookingCatrin

Kräuter-Käse-Pizzabrot

Perfekt für die Party – oder einfach als Fernsehsnack zum Teilen, dieses Pizzabrot kommt mit ordentlich Bergkäse, Petersilie und getrockneten Tomaten daher. Da braucht es auch keinen Dip mehr. Zum Rezept

Kräuter-Käse-Pizzabrot © Maras Wunderland

Kräuter-Käse-Pizzabrot © Tamara Staab | Maras Wunderland

Mozzarella-Sticks, Erbsen-Minz-Dip und Kräuter-Weizen

Ein bisschen Soulfood, ein bisschen Hommage an Omas Erbsensuppe und ein bisschen gesunder Salat. Alles in einem! Ela hat dir hier ein rundum glücklich machendes Rezept kreiert, dass dich ganz sicher in einen leckeren Feierabend entlässt. Zum Rezept

Kräutersuppe mit Gurken-Lachs-Spieß

Die heißen Temperaturen kommen bestimmt! Christine bereitet dich mit ihrer erfrischenden, kalten Kräutersuppe jetzt schon auf den Sommer vor. Dafür verwendet sie einen bunten Kräuterstrauß, der eigentlich für die Frankfurter Grüne Sauce gedacht ist, und mischt etwas Joghurt, Crème fraîche und Buttermilch dazu. Zum Rezept

Kräutersuppe mit Gurken-Lachs-Spieß © trickytine

Kräutersuppe mit Gurken-Lachs-Spieß © Christine Garcia Urbina | trickytine

Kräuterwaffeln mit Räucherlachs

Schnittlauch und Petersilie treffen sich hier im Waffelteig, den Daniela ganz experimentierfreudig mit Teffmehl zubereitet hat. Dazu gibt es einen schnellen Meerrettich-Schmand-Dip, Räucherlachs und etwas Avocado auf einem Bett von Babyspinat. Zum Rezept

Kräuterwaffeln mit Räucherlachs © Flowers on my plate

Kräuterwaffeln mit Räucherlachs © Daniela & Michael Becker | Flowers on my plate

Focaccia

Frischgebackenes Brot, eine Prise grobes Meersalz und ein Hauch Thymian … wer braucht da noch Belag? Diese Focaccia eignet sich als Beilage zur Käseplatte, als Grillpartybegleiter oder um Suppen- und Salatschüssel blitzblank zu wischen. Zum Rezept

Focaccia © Antonellas Backblog

Focaccia © Antonia Klocke | Antonellas Backblog

Süßkartoffelpizza mit Bärlauchpesto und Brunnenkresse

Wenn Süßkartoffelteig auf würziges Walnuss-Bärlauch-Pesto trifft, dann ist die Geschmacksexplosion garantiert. Noch mit ein paar bunten Kirschtomaten, Rucola und Parmesan belegt, ist das Pizzaglück dann perfekt. Zum Rezept

Reissalat mit Hähnchen, Sellerie und Kräutern

Sellerie ist die neue Avocado. Jedenfalls findet er sich derzeit in nahezu jedem Salat. Diesem Salat liefert er ein frisches Gegengewicht zu Reis, Haselnüssen und Hähnchenbrust. Für den runden Geschmack sorgt das Joghurtdressing mit Petersilie und Dill. Zum Rezept

Reissalat mit Hähnchen, Sellerie und Kräutern © Berliner Küche

Reissalat mit Hähnchen, Sellerie und Kräutern © Jesscia Benczewski | Berliner Küche

Kräuteromelett

Es gibt keinen leichteren Weg, Geschmack an ein Omelett zu bekommen, als kurzerhand Kräuter in den Teig zu geben. Hannah zieht eine Mischung aus Schnittlauch, Petersilie, Dill und Basilikum vor. Dazu kommt knackiger Babyspinat, Ziegenfrischkäse und nussige Pinienkerne. Zum Rezept

Kräuteromelett © Schokoladenpfeffer

Kräuteromelett © Hannah-Lena Leiser | Schokoladenpfeffer

Frische Frühlingssuppe mit Kräutern

Kochen ist eben doch manchmal eine Kunst. Wenn nicht, dann aber auf jeden Fall das Anrichten. Diese wunderschöne Suppe besteht aus Kohlrabi, Lauch, Weißwein, Spinat und natürlich einem grünen Kräutermix, der ihr eine richtig feine Note verleiht. Zum Rezept

Frische Frühlingssuppe mit Kräutern © Foodlovin

Frische Frühlingssuppe mit Kräutern © Denise Renée Schuster | Foodlovin

Kräuter-Zupfbrot

Schneiden war gestern, ungeduldige Naschkatzen zupfen ihr Brot lieber. Anne gibt nicht nur würzige Kräuter, Schinkenwürfel und natürlich Butter in, zwischen und um ihr Brot herum. Sie bestreut es auch noch mit einer großzügigen Handvoll Bergkäse. Zum Rezept

Kräuter-Zupfbrot © A cake a day

Kräuter-Zupfbrot © Anne Philipp | A cake a day

Grüne Erbsensuppe mit Bärlauch

Du magst Erbsensuppe nicht? Wahrscheinlich, weil du sie nur aus getrockneten Backerbsen kennst. Diese wird mit frischen Erbsen zubereitet und durch Bärlauch richtig schön würzig. Gib der Suppe noch eine Chance, denn diese hat es wirklich verdient! Zum Rezept

Grüne Erbsensuppe mit Bärlauch © Schüsselglück

Grüne Erbsensuppe mit Bärlauch © Corinna Frei | Schüsselglück

Gin Tonic mit Thymian und Orange

Wenn dir herkömmlicher Gin Tonic ein bisschen zu herb und ein bisschen zu langweilig ist, dann pepp ihn mit Orange und Thymian auf. So wird das herbe Tonic Water und die Wacholdernote im Gin fein abgerundet. Zum Rezept

Gin Tonic mit Thymian und Orange © Was du nicht kennst

Gin Tonic mit Thymian und Orange © Jasmin Ralbofski | Was du nicht kennst

Knoblauch-Kräuter-Brot

Brot meets Kräuterbutter. Aber warum erst warten, bis das Brot fertig gebacken ist? Mach’s wie Anika und roll den Teig aus, streich ihn direkt mit der köstlichen Butter ein und falte das Brot dann einfach hübsch zusammen. Am besten schmeckt es, wenn es noch ganz warm aus dem Ofen kommt. Zum Rezept

Knoblauch-Kräuter-Brot © Nikes Herz tanzt

Knoblauch-Kräuter-Brot © Anika Launert | Nikes Herz tanzt

Rosmarin-Honig-Limonade

Egal, ob bei dir jetzt gerade Sommer ist oder du ihn dir einfach herbeiwünschst, Limonade hilft. Garantiert. Und wenn du sie selbst gemacht hast, sorgt sie zumindest dafür, dass deine Brust schon mal vor Stolz schwellen darf. Diese Sorte wird durch Rosmarin leicht herbwürzig. Zum Rezept

Rosmarin-Honig-Limonade © Der Kuchenbäcker

Rosmarin-Honig-Limonade © Tobias Müller | Der Kuchenbäcker

Pellkartoffeln mit grüner Sauce

Jed Dippche find e Deckelsche! Für Pellkartoffeln ist die berühmte Frankfurter Grüne Sauce (oder auch Grie Soß) garantiert das passende Deckelchen. Die Kräutermischung gibt es inzwischen in fast jedem Supermarkt in Deutschland zu kaufen. Zum Rezept

Pellkartoffeln mit grüner Sauce © Feed me up before you go-go

Pellkartoffeln mit grüner Sauce © Sabine Kiefer & Steffen Jost | Feed me up before you go-go

Kräuter-Knoblauch-Mayonnaise

Warum sind die ganzen Burgerläden eigentlich so beliebt? Bestimmt, weil sie fast alle eine fancy Mayonnaise im Angebot haben. Aber ganz ehrlich, was geht schon über selbstgemacht? Diese Mayo mit Knoblauch und Kräutern kannst du 2 Wochen aufbewahren. Zum Rezept

Gefüllte Eier mit Kräutercreme

Würde ein gekochtes Ei zum Frisör gehen können, würde das wahrscheinlich so ablaufen: Eigelb raus aus dem Ei, ab in die Creme und schwupps schnell wieder zurück. Nur viel hübscher als vorher. Diese gefüllten Eier eignen sich gut als Partysnack, aber auch als leckere Resteverwertung für Joghurt und Quark. Zum Rezept

Gefüllte Eier mit Kräutercreme © Sweets & Lifestyle

Gefüllte Eier mit Kräutercreme © Verena Pelikan | Sweets & Lifestyle

Kräuter-Ei-Brotaufstrich

Mal was anderes als Kräuterbutter gefällig? Janke mixt ihren Kräuterstrauß für Frankfurter Grüne Sauce mit Frischkäse und Senf. Dazu gibt sie noch gewürfelte, hartgekochte Eier. Da darf es gleich etwas mehr auf dem Brötchen sein. Zum Rezept

Kräuter-Ei-Brotaufstrich © Jankes Soulfood

Kräuter-Ei-Brotaufstrich © Janke Schäfer | Jankes Soulfood

Apfel-Kräuter-Limonade mit Wacholderbeeren

Werde zum echten Gipfelstürmer! Kräuterlimonade ist aus der Alpenregion gar nicht mehr wegzudenken. Du kannst den Durstlöscher ganz leicht zuhause selbst herstellen. Die Süße bekommt er durch Apfel- und Agavendicksaft. Zum Rezept

Unser Tipp

Greta schenkt aus

Von selbstgemachter Limonade über Eistee bis zur Bowle – Getränkespender Greta serviert alles frisch vom Zapfhahn. Der Behälter im Mason Jar Design stillt mit einem Fassungsvermögen von 5 Litern nicht nur deinen Durst, sondern auch den deiner Gäste. Einfach einfüllen und loszapfen.

Jetzt ansehen

15 heiße Suppen für kalte Tage
Kostenloses Rezeptheft:
15 heiße Suppen für kalte Tage
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben