Andere Länder, andere Kuchen: 30 süße Rezepte aus aller Welt

© Maras Wunderland

Klicke auf „Kontakt anlegen”. Schicke anschließend eine WhatsApp-Nachricht mit „Start” an diesen Kontakt und los geht’s!

Kontakt anlegen
Häufige Fragen
Für diese Weltreise brauchst du nichts als deinen Backofen und eine Kuchengabel. Von portugiesischen Blätterteigküchlein über American Cheesecake bis zum japanischen Matcha-Gebäck– mit diesen 30 Kuchen backst du dich einmal um den Globus und wieder zurück.

Aus dem sonnigen Süden

Pastéis de Nata

Diese kleinen Blätterteig-Küchlein mit softer, süßer Puddingfüllung entführen dich kulinarisch in die Gassen von Lissabon, wo das Gebäck seit dem 18. Jahrhundert den süßen Hunger stillt. Ines verrät dir, wie du den Klassiker aus Portugal zubereitest. Zum Rezept

Pastéis de Nata © Münchner Küche

Pastéis de Nata © Ines Karlin | Münchner Küche

Focaccia di mandorla

Na? Kurz stutzig geworden? Ja, bei einer „Focaccia“ handelt es sich meistens um fluffiges Weißbrot. In diesem Rezept wird aber stattdessen ein knuspriger Mandelboden mit Mandelpudding als italienische Backspezialität aufgetischt. Zum Rezept

Mallorquinischer Mandelkuchen

Im spanischen Inselparadies duftet es nach Mandelblüten, nach warmer Sonne und frischen Zitronen. Hol dir diesen Duft in die Backstube mit Saras mallorquinischem Mandelkuchen. Zum Rezept

Mallorquinischer Mandelkuchen © feiertäglich

Mallorquinischer Mandelkuchen © Sarah Renziehausen | feiertäglich

Spanischer Orangenkuchen

Mit einem großen Schritt geht es in die spanische Sonne. Wenn die schon nicht am Himmel aufgeht, dann wenigstens auf dem Kuchenteller mit einem Stück extra saftigem Orangen-Mandel-Kuchen. Zum Rezept

Spanischer Orangen-Mandel-Kuchen © Maras Wunderland

Spanischer Orangen-Mandel-Kuchen © Tamara Staab | Maras Wunderland

Torta della Nonna

Die italienische Zitronencremetorte trägt den stolzen Namen „Torta della nonna“ – Großmutters Torte. Wer diese geniale Oma hinter dem Backrezept war, ist nicht überliefert, aber die ofenwarme Köstlichkeit mit Mürbeteig, Zitronenfüllung und Pinienkernen schlemmen wir heute noch gern. Zum Rezept

Vive la france

Tarte aux Pommes

Weiter geht’s mit französischer Backkunst – fast zu schön zum Anschneiden. Aber nur fast, denn ein Stück von Janinas Apfeltarte mit Créme-fraîche-Füllung lässt sich bestimmt keiner entgehen. Zum Rezept

Tarte aux pommes © Kleines Kulinarium

Tarte aux pommes © Janina Lechner | Kleines Kulinarium

Tarte Orange

Keine Lust auf Äpfel? Dann hat Tine von den Foodistas eine frische Sommer-Variante für dich parat. Die Basis bildet wieder buttriger Mürbeteig, doch das Topping kommt spritzig mit Orangenscheiben daher. Zum Rezept

Tarte Orange © Foodistas

Tarte Orange © Foodistas

Heidelbeer-Clafoutis

„Backen wie Gott in Frankreich“ sagt man auch unter Kuchenfans, denn bei den endlosen Varianten an süßen Happen kommt bestimmt so schnell keine Langeweile auf. Hier trifft Eierkuchenteig auf süße Heidelbeeren und wird zu luftigen Clafoutis ausgebacken. Zum Rezept

Heidelbeer-Clafoutis © Sommermadame

Heidelbeer-Clafoutis © Gülsah Akkaya | Sommermadame

Johannisbeertarte

Verena bedeckt französischen Tarteboden mit einer zarten Mandelcreme und verteilt Johannisbeere im Doppelpack: Als Gelee und ganze, leuchtende Früchte. Nach kurzer Backzeit ist er fertig – der gebackene Sommertraum. Zum Rezept

Johannisbeer-Tarte © Nicest Things

Johannisbeer-Tarte © Verena Wohlleben | Nicest Things

Erdbeertarte Elisabeth

Mit süßen Früchtchen geht es weiter. Hier strahlen Erdbeeren in sattem Rot auf cremiger Puddingfüllung und buttrigem Tarteteig und versüßen jede Kaffeetafel. Zum Rezept

Erdbeertarte Elisabeth © Lisbeths Cupcakes & Cookies

Erdbeertarte Elisabeth © Karin Buhl | Lisbeths Cupcakes & Cookies

Rhabarber-Tarte mit Nusscreme

Rhabarber, Pistazien und goldbrauner Blätterteig kommen extra schmuck und extra schmackhaft auf deine Kaffeetafel und lassen dich von einem Frühlingstag in Paris träumen. Zum Rezept

Rhabarber-Tarte mit Nusscreme © Karoline Hatt & Tim Harpers

Rhabarber-Tarte mit Nusscreme © Karoline Hatt & Tim Harpers

Blaubeer-Galette

Der Quickie aller Kuchen braucht sich hinter Torte, Tarte und Co. keinesfalls verstecken. Mit der Geschmackskombi Blaubeer, Lavendel und Vanille hat es diese Galette nämlich faustdick unter buttrig-knusprigem Kuchenteig. Zum Rezept

Blaubeer-Galette © The Recipe Suitcase

Blaubeer-Galette © Kaja Hengstenberg | The Recipe Suitcase

Luftige Zitronentarte

Zappzarapp zaubern Zuckerbäcker aus Zitrusobst Zitronentarte. Ein echter Zungenbrecher, der auch noch Wahrheit spricht. Denn Jennifers luftiger Zitronenkuchen ist tatsäschlich schnell gemacht und schmeckt einfach himmlisch. Zum Rezept

Luftige Zitronentarte © Tulpentag

Luftige Zitronentarte © Jennifer Stein | Tulpentag

Espresso-Schokoladen-Tarte

Keine Schokolade ist auch keine Lösung! Und darum schauen wir besonders hungrig und erfreut Richtung Mariolas Espresso-Schokoladen-Tarte. Luftig, saftig und mit seinem Häubchen aus Brombeeren einfach unverschämt gut. Zum Rezept

Espresso-Schokoladen-Tarte © Mari e Ola

Espresso-Schokoladen-Tarte © Mariola Boensch | Mari e Ola

Born in the USA

Walnuss-Bananen-Cupcakes

Kleiner Cupcake auf großer Frostingtour. Unterwegs auf der Banana-Road mit Zwischenstopp in den Rocky-Walnuss-Mountains. Ein extrem leckerer Trip eben! Zum Rezept

Walnuss-Bananen-Cupcakes © Frisch verliebt

Walnuss-Bananen-Cupcakes © Anne Klein | Frisch verliebt

White Chocolate Cheesecake mit Beerenhaube

Very berry dank buntem Beerenmix als Topping. Super smooth durch weiße Schoki, Frischkäse und Créme fraîche. Und knusprig im Abschluss durch krümeligen Butterkeksboden. Zum Rezept

White Chocolate Cheesecake © Feed me up before you go-go

White Chocolate Cheesecake mit Beerenhaube © Sabrina Kiefer & Steffen Jost | Feed me up before you go-go

Marmorierte Red Velvet Brownies

Typisch amerikanische Brownies waren Andrea zu langweilig. Darum verpasst sie dem fudgy, schokoladigen Grundrezept einen neuen Anstrich in Creme und Rot. Zum Rezept

Marmorierte Red Velvet Brownies © Cook and bake with Andrea

Marmorierte Red Velvet Brownies © Andrea Köhlnberger | Cook and bake with Andrea

Nuss-Nougat-Cheesecake

Was ergeben Butterkekse, Frischkäse und Nougat in der Kuchenform? Köstlichsten Cheesecake, extra cremig dank Mascarpone. Abgerundet wird mit Sahnehäubchen und Kakaopulver on top. Zum Rezept

Nuss-Nougat-Cheesecake © Law of Baking

Nuss-Nougat-Cheesecake © Kevin Buch | Law of Baking

Pfirsich-Pie

Süße Pfirsiche, ofenwarmer Kuchenteig und eine feine, pudrige Schicht Zuckerstaub – so sorgt ein einfacher Pie für akute Glücksgefühle. Brauchst du auch ein Stück gute Laune? Jennifer verrät dir, wie’s funktioniert. Zum Rezept

Pfirsich-Pie © Monsieurmuffin

Pfirsich-Pie © Jennifer Mönchmeier | Monsieurmuffin

Vanille-Cheesecake mit Himbeertopping

Say Cheeeese! Und dabei schön lächeln. Aber das sollte mit Aussicht auf vanillig-cremigen Cheesecake mit fruchtigem Beerentopping absolut gar kein Problem sein. Zum Rezept

Vanille-Cheesecake © Zauberhaftes Küchenvergnügen

Vanille-Cheesecake © Sonja Zug | Zauberhaftes Küchenvergnügen

Apple Pie

Gabel dir ein Stück Dessert-Kultur auf. In den USA ist Apple Pie mit klassischem Gittermuster einfach ein Muss. Klecks Sahne oben drauf und kurz mal abtauchen in den zuckrigen, American Dream. Zum Rezept

Amerikanischer Apple Pie © Flowers on my plate

Amerikanischer Apple Pie © Daniela & Michael Becker | Flowers on my plate

Veganer Rhabarber-Cheesecake

Ein bisschen Liebe, ein bisschen Zeit und ein bisschen Cheesecake – lade deine Freunde doch mal wieder zum Kaffeeklatsch ein und verwöhn sie mit diesem veganen Rhabarber-Käsekuchen nach US-Vorbild. Zum Rezept

Veganer Rhabarber-Cheesecake © eat this!

Veganer Rhabarber-Cheesecake © Nadine Horn & Jörg Mayer | eat this!

Aus nah und fern

Russischer Apfel-Schokoladen-Kuchen

Nächster Zwischenstopp der kleinen Kuchenreise: Russland. Und schokoladig-saftiger könnte es auch dort nicht sein. Als fruchtige Überraschung hat sich Apfelrieb im Kuchen versteckt. Zum Rezept

Russischer Apfel-Schokoladen-Kuchen © ulla trulla backt und bastelt

Russischer Apfel-Schokoladen-Kuchen © Daniela Luginsland | ulla trulla backt und bastelt

Banoffee Pie

Banoffee? Da treffen Banane, Karamell und Mürbeteig in einem köstlichen Kuchen zusammen. Das Originalrezept wurde in Sussex geboren. Die kreative Variante mit Eierlikörpudding stammt aus Simones Backstube. Zum Rezept

Banoffee Pie © S-Küche

Banoffee Pie © Simone Filipowsky | S-Küche

Thailändische Reistarte

Reisehunger oder doch eher REIShunger. Wenn du mal beides auf einmal stillen möchtest, hat Maja genau das richtige Rezept für dich. Duftreis, Kokosraspeln und Kokosmilch bringen milde Exotik in die Backform und diese thailändische Reistarte auf den Tisch. Zum Rezept

Thailändische Reistarte © Moey's kitchen

Thailändische Reistarte © Maja Nett | Moey’s kitchen

Dreierlei Baklava

Süß, süßer, Baklava. Wir hüpfen schnell mal in den Nahen Osten, denn dort ist das blättrige, in Sirup getränkte Gebäck ursprünglich zu Hause. Jasmin präsentiert dir die Happen in drei unterschiedlichen Varianten. Zum Rezept

Dreierlei Baklava © KüchenDeern

Dreierlei Baklava © Jasmin Krause | KüchenDeern

Rhabarber-Pavlova

Fluffige Baisermasse und Rhabarber gehen hier eine verführerische Verbindung ein und verpassen dem Klassiker aus Neuseeland ein zuckersüßes, fruchtiges Update. Zum Rezept

Rhabarber-Pavlova © trickytine

Rhabarber-Pavlova © Christine Garcia Urbina | trickytine

Orangenkuchen mit Lavendel

Rafik verfeinert den saftigen Orangenkuchen nach Familienrezept mit Lavendel und verstreicht einen glänzenden, dunklen Schokospiegel on top. So hinreißend wie das aussieht, möchten wir sofort die Kuchengabel in einem großen Stück versenken. Zum Rezept

Orangenkuchen mit Lavendel © Bistro Badia

Orangenkuchen mit Lavendel © Rafik Halabi | Bistro Badia

Matcha-Apfel-Muffins

„Matcha“ nennt sich das intensive Grünteepulver aus Japan. Du kennst es bestimmt als Heißgetränk, aber hast du’s auch schonmal in Muffinform kennengelernt? Unbedingt noch Apfelspalten dazupacken. Zum Rezept

Apfelmuffins mit Marzipan und Matcha © Wallygusto

Apfelmuffins mit Marzipan und Matcha © Karin Klemmer | Wallygusto

Japanischer Matcha-Kuchen mit weißer Schokolade

Ein Matcha-Gebäck kommt selten allein und darum gibt es nach kleinen Küchlein direkt mal große Kuchenliebe auf den Teller. Weiße Schoki sorgt im Teig fürs Nommnommnomm. Grünteepulver für das strahlende Grün. Zum Rezept

Japanischer Matcha-Kuchen © Berliner Küche

Japanischer Matcha-Kuchen mit weißer Schokolade © Jessica Benczewski | Berliner Küche

Unser Tipp

Deine neue beste Freundin

Mit der Küchenmaschine Frida von Springlane Kitchen zauberst du jeden Tag süße Brötchen. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 4,5-Liter-Edelstahlschüssel und 1000 Watt starkem Motor wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen
15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben