Unsere 16 liebsten Kuchenklassiker aus Omas Backbuch

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Sonntags bei Oma: Käsekuchen neben Streuselkuchen neben Butterkuchen. „Nimm doch noch ein Stück. Du hast doch erst drei.“ – Ja genau, du hattest schon drei. Zwei zu viel … Aber wie das ja dann immer so ist, werden aus einem Stück schnell zwei, dann drei, dann vier, … und am Ende liegst du mit dickem Bauch auf Omas Sofa und nimmst dir ganz fest vor, nie wieder ein Stück Kuchen zu essen. Was natürlich überhaupt nicht funktioniert. Die nächste Woche, der nächste Sonntag, die nächsten Kuchen bei Oma – 16 an der Zahl. Und zwar die besten!

Maulwurfkuchen

Wie du den Maulwurfshügel auf deinem Kuchenteller bekämpfst? Gabel zücken, in die krümelige Schokokuppel stechen, dich durch die cremige Vanillesahne bohren und auf die fruchtigen Bananescheiben treffen. Und dann nichts wie ab damit in den Mund. Zum Rezept

Käsekuchen

Der beste Käsekuchen der Welt ist natürlich ein streng gehütetes Geheimrezept – ohne Puddingpulver und ohne Käsekuchenhilfe. Eier, Butter, Zucker und Quark kommen in die Füllung. Ein Hauch Salz und eine Prise – das wars. Eben ganz so, wie ihn Oma immer backt. Zum Rezept

Streuselkuchen vom Blech

Die besten Kuchen sind nicht die, die von Sahnetuffs und Glitzerperlen, sondern von Streuseln gekrönt werden. Und zwar von richtig knusprigen Streuseln. Manchmal groß und manchmal klein – eben ganz so, wie du es magst. Was Omas Streuselkuchen so besonders macht: Der Sahne-Butter-Guss on Top. Zum Rezept

Schwarzwälder Kirschtorte

Die Schokoraspeln so schwarz wie der Bollenhut, die Kirschen so rot wie der Bollenhut und die Sahne so weiß wie der Bollenhut. Alles in allem eine ziemlich leckere Hommage an den Bollenhut der Schwarzwälder Tracht. Vielleicht aber auch einfach nur Zufall. Und die Torte hat eigentlich ihren Namen dem bekannten Kirschwasser zu verdanken … Zum Rezept

Biskuitrolle mit Erdbeeren

Deine Freundin hat sich spontan zum Kaffee angekündigt und was machst du? Du schaust beim Bäcker um die Ecke vorbei und nimmst eine Biskuitrolle mit. Wenn die doch nur nicht so trocken und staubig wäre. Die Lösung: Selber machen! Viel fruchtiger, viel frischer und dank unserem großen Guide eine kinderleichte Angelegenheit – versprochen! Zum Rezept

Zitronenkuchen

Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, dann frag nach Zucker, Mehl und Eiern und mach Zitronenkuchen draus. Und wenn du willst, dann frag auch gleich nach einer zweiten, dritten und vierten Zitrone. Denn erst die süß-saure Tränke macht diesen Zitronenkuchen zum Besten seiner Art. Zum Rezept

Lübecker Marzipantorte

Herzlich Willkommen in unserem Marzipanlabor. Nicht, weil wir die süße Mandelmasse plötzlich selber machen, sondern weil wir aus ihr ziemlich geniale Sachen kreieren – wie diese klassische Lübecker Marzipantorte zum Beispiel. Schmeckt erst mit der feinen Marzipan-Walnuss-Sahne wie das berühmt-berüchtigte Original. Zum Rezept

Russischer Zupfkuchen

Käsekuchen ist gut. Russischer Zupfkuchen ist besser. Warum? Weil hier selbst eingeschworene Chocoholics einen Krümel für sich finden. Der Boden: Ein weicher Schokomürbeteig. Die Zupfen: Knusprige Schokostreusel. Und dazwischen: Eine herrlich zarte Quarcreme – eben so, wie es ein richtig guter Käsekuchen verlangt. Zum Rezept

 

Frankfurter Kranz

Ein Kuchen wie eine Krone – mit goldenem Krokant und rubinroten Kirschen. Der Frankfurter Kranz ist ein Kuchenklassiker, der bei feierlichen Anlässen besonders gern die Kaffeetafel schmückt. Zum Rezept

Bienenstich

Zugegeben! Bienenstich – das hört sich nicht gerade nach einer fancy Kuchenkreation an. Eher nach schnödem Omakuchen aus alten Zeiten. Hefeteig, Buttercreme und Mandeldecke – was soll daran so aufregend sein? Die Ausführung machts: Ein super fluffiger Hefeteig – gefüllt mit einer süßen, luftigen Pudding-Sahnecreme und getoppt von einer goldgelben, knusprigen Mandelkruste. Noch Fragen? Zum Rezept

Nussecken

Nussecken gibt es nur an Weihnachten? Dann hast du die kernigen Schnitten noch nicht zu einem Gläschen Bowle oder einer Flasche Bier probiert. Nussecken schmecken nämlich auch im Sommer ziemlich gut und sind der perfekte Begleiter für deine nächste Gartenparty. Wenn es so knackt und kracht, dürfen die Kuchenstücke gerne draußen vernascht werden. Sie müssen sogar! Zum Rezept

Erdbeerboden mit Vanillepudding

Weil mit Pudding alles besser schmeckt. Weil Erdbeeren und Vanille ein herrliches Traumpaar sind. Und weil zu unserem Tortenglück nur noch ein luftig-leichter Biskuitboden fehlt, streichen wir eine ordentliche Portion cremigen Vanillepudding auf unseren Biskuitboden und belegen ihn mit fruchtigen Erdbeeren. Zum Rezept

Apfel-Streuselkuchen vom Blech

Unser Lieblingsobst? Äpfel natürlich! Unter einer knusprigen Streuseldecke und auf einem luftigen Hefeteig – eben so, wie es der Klassiker verlangt. Und weil Äpfel und Gewürze so wunderbar harmonieren, geben wir auch noch eine Prise Zimt dazu. Für das heimelige Gefühl … Zum Rezept

Donauwelle

Was ein richtig guter Kuchen haben muss? Schokolade – klar! Aber auch ein bisschen Frucht – Kirschen zum Beispiel. Und Creme – ja Creme wäre auch nicht schlecht. Und wenn sich dann auch noch ein saftiger Rührkuchen dazugesellt – perfekt! Zum Rezept

Butterkuchen vom Blech

Butterkuchen? Langweilig! Ein richtig guter Kuchen muss … Ja – was muss ein richtig guter Kuchen? Schmecken, oder? Und das tut dieser Kuchen – und wie! Sein Geheimnis: Eine ordentliche Prise Salz – mit der Butter verrührt und als Topping in den Teig gedrückt. Wer hat noch mal behauptet Butterkuchen sei langweilig … Zum Rezept

Marmorkuchen

Schoko oder Vanille? Ganz klar Schoko. Oder … ähhmmm … nein … Va … Vielleicht einfach beides? Schokolade und Vanille – ineinander geswirlt und als herrlicher saftiger Marmorkuchen im Ofen gebacken. Nichts riecht so gut, wie der Duft von frisch gebackenem Marmorkuchen. Zum Rezept

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben