Kürbis-Brownies mit Pecannüssen

Niveau
Mittel

Beschreibung

Brownies gehen immer! Diese matschig-schokoladigen Schokobrocken kommen einfach stets gut an. Wenn sie sich dann auch noch in einen leuchtend herbstlichen Kürbis-Look schmeißen und sich eine Pekannuss aufsetzen, erobern sie Herzen im Sturm.

Für deine Halloween-Party

Zubereitungsschritte

1
Zur Herstellung des Kürbispürees den Kürbis entkernen und auf ein Backblech setzen. Im heißen Ofen bei 200 °C auf der mittleren Schiene 45-60 Minuten backen, bis das Kürbisfleisch weich ist. Kürbis abkühlen lassen, dann das Fleisch von der Schale kratzen und mit einem Stabmixer pürieren.
2
Für den Brownieteig: Den Ofen auf 175 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Backform (23 x 23 cm) einfetten.
3
In einem Topf Butter und Schokolade bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen, dabei gut verrühren. Topf vom Herd nehmen und Zucker und Salz unterrühren. Die Eier, eins nach dem anderen, mit unter die Masse rühren. Anschließend das Vanilleextrakt hinzugeben. Mehl und Zimt hinzufügen und ebenfalls unterrühren. Zum Schluss die Chocolate Chips und Pekannüsse in den Teig einarbeiten, jeweils einige für die Dekoration beiseitelegen.
4
Für den Kürbisteig Frischkäse, Butter und Zucker zu einer homogenen Masse verrühren. Ei hinzufügen und untermischen. Mehl und Pumpkin Spice hinzugeben und unterrühren. Kürbispüree unterheben und einrühren.
5
Die Hälfte des Brownieteigs in die Backform streichen. Abwechselnd je 1 EL Brownieteig und 1 EL Kürbisteig nebeneinander auf der unteren Schicht verteilen. Mit einem Messer die Brownie- und Kürbisteigkleckse ineinander streichen, so dass eine schöne Marmorierung entsteht. Restliche Chocolate Chips und Pekannüsse auf der Oberfläche verteilen.
6
Brownies für ca. 25-30 Minuten backen, bis der Rand fest ist, der Teig in der Mitte aber noch eine etwas weichere Konsistenz hat. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen (mind. 20 Minuten). Erst dann anschneiden.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Unsere Weinempfehlung zu den Kürbis Brownies

Genießen Sie diese Weißwein-Spezialität aus Apulien zu dieser pfiffigen Brownie-Variante. Der Sale von der Cantina Menhir ist mild und erfreut durch eine leicht aromatische Note: Schokolade, Kürbis, Gewürze, die Nüsse und der Wein - alle kommen hier zu ihrem Recht und erhalten eine beeindruckende Abrundung.

Jetzt ansehen
Nach oben
Nach oben