Kürbisnudeln in Salbeibutter mit Kabeljau

Vorbereiten
35 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 200 °C vorheizen.
2
Den Butternusskürbis schälen und entkernen. Um daraus nudelartige schmale Streifen zu schneiden, verwenden Sie am besten einen Spiralschneider. Dazu den Kürbis in längliche Stücke schneiden und dann durch den Spiralschneider drehen. Alternativ können Sie auch mit einem Sparschäler etwas breitere Kürbisstreifen herunterschälen.
3
Kürbisnudeln in einer Schüssel mit Olivenöl beträufeln und kurz durchmengen, sodass sie mit Öl benetzt sind.
4
Spiralnudeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und für 7 - 8 Minuten im Ofen backen.
5
In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf zerlassen. Salbeiblätter hinzugeben und permanent umrühren. Wenn die Butter und Blätter sich leicht bräunlich färben, Sauce vom Herd nehmen.
6
Zum Schluss das Kabeljaufilet in einer beschichteten Pfanne goldbraun anbraten - dazu reichen etwa 2 - 3 Minuten von jeder Seite. Mit etwas Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken.
7
Die Kürbisspaghetti aus dem Ofen holen, durch die Salbeibutter schwenken und zusammen mit dem Fisch servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben