Herbst-Klassiker: Cremige Kürbispasta Alfredo

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Herbstzeit ist Kürbiszeit und dass du das herbstliche Gemüse nicht nur kochen, backen oder braten kannst, weißt du spätestens seit den letzten Kürbis-Spaghetti. Hier ist nussiger Butternut-Kürbis die Basis für eine cremige Pastasauce – inspiriert von einem Klassiker: der Pasta Alfredo. Dazu ein paar Lieblingsnudeln und schon ist das schnelle Pastagericht bereit für die Teller.

Zubereitungsschritte

1
Knoblauch schälen und fein hacken. 2/3 der Butter in einer großen Pfanne erhitzen und 3-5 Minuten bräunen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Knoblauch dazugeben und 30 Sekunden braten.
2
Milch, Sahne und Kürbispüree einrühren. Bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten köcheln lassen. Pecorino, Cheddar und Muskatnuss hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Fettuccine nach Packungsanleitung zubereiten. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen. Thymian dazugeben und ca. 30 Sekunden anbraten. Thymian aus der Butter entfernen. Fettuccine in die Pfanne geben, kurz schwenken und mit heißer Kürbissauce servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben