Muschelnudeln mit Lachs in cremiger Spinat-Pesto-Sauce

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Lachs mit Spinat? Oder doch lieber Nudeln mit selbstgemachtem Pesto? An manchen Tagen fällt die Entscheidung einfach zu schwer. Die einfachste Lösung: Alles gemeinsam in der Pfanne garen und als cremige Lachs-Pasta genießen.

Zubereitungsschritte

1
In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen und abgießen.
2
Für das Pesto Walnüsse hacken, Knoblauch pressen und Parmesan reiben. 4 EL Parmesan zusammen mit restlichen Pesto-Zutaten in einem Food Processor mixen.
3
Lachsfilet in grobe Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Schalotten schälen und mit Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen. Mit Sahne ablöschen und 2-3 Minuten reduzieren lassen. 5 EL Pesto in die Sahne rühren, Babyspinat und Lachs unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. Mit geriebenem Parmesan servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben