Lachs-Rösti mit Salsa verde

Vorbereiten
30 Min.
Ruhen
30 Min.
Zubereiten
25 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Statt aus der Pfanne kommen diese Rösti aus dem Ofen und nehmen zarten Lachs in ihre Mitte. Doch bevor du dich über diese goldbraunen Jungs hermachst, solltest du sie ordentlich in Sauce tunken – dank des Trios aus Petersilie, Basilikum und Minze eine ziemlich süchtigmachende Angelegenheit.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 200 °C vorheizen.
2
Für die Rösti ein Stück Alufolie mit der Hälfte des Olivenöls benetzen und Lachsfilet in die Mitte legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und Thymianzweige obenauf legen. Folienränder locker über Lachs zu einem Paket einschlagen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen. Lachs auskühlen lassen und mit einer Gabel zerpflücken.
3
Kartoffeln pellen und reiben. Koriander und Petersilie fein hacken und mit Lachs unter geriebenen Kartoffeln mischen.
4
Zwiebel schälen und fein würfeln. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin 2 Minuten anbraten. Zur Kartoffel-Lachs-Mischung geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mischung zu Taler formen und 30 Minuten kalt stellen.
5
Backofen auf 220 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Parmesan reiben.
6
Taler auf Backblech legen und jeweils mit etwas Parmesan bestreuen. Im heißen Ofen 20-25 Minuten backen.
7
Für die Salsa verde Knoblauch schälen und grob hacken. Gewürzgurken in Stücke schneiden. Blätter der Kräuter von den Stängeln zupfen. Alle Zutaten in einem Mixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8
Rösti aus dem Ofen holen und mit Salsa verde servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben