Lachs-Spinat-Lasagne

Lachs-Spinat-Lasagne wird aus einer Gusseisen-Auflaufform gehoben
Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Mittel

Beschreibung

Für hartgesottene Lasagnefans gehört nur klassisches Ragout zwischen die Nudelplatten. Für alle anderen öffnen sich die Pforten zu einer völlig neuen Welt: Willkommen im Lasagne-Paradies! Allen voran die Lachs-Spinat-Lasagne – eine Variante, die saftiger, cremiger und würziger nicht sein könnte. Bei dieser Spinatlasagne mit Lachs stellst du ganz klassisch eine Béchamelsauce her und ersetzt das typische Ragout durch eine kräftig grüne Spinat-Creme. Wenn du richtig auf Zack bist, machst du auch deine Lasagneplatten noch fix selber – der etwas größere Aufwand zahlt sich spätestens beim Geschmack und der Konsistenz aus. Anderenfalls greifst du am besten zu frischen Nudelplatten aus dem Kühlregel.

Die einzige Fallhöhe versteckt sich beim Fisch: Damit dein Lachs nachher nicht trocken, sondern noch leicht glasig ist, solltest du auf die Dicke des Filets achten. Ich habe in diesem Fall zu einer ganzen Lachsseite gegriffen, so kannst du dich über ganze zwei Schichten Lachs in deiner Lasagne freuen. Ich habe die Lachsseite sowohl vertikal als auch horizontal halbiert – jedes Filetstück war ca. 1 cm dick. Du kannst natürlich auch die Kerntemperatur messen: Bei 52-56 °C ist dein Lachs noch leicht glasig im Kern und perfekt gegart.

Jetzt möchte ich dich aber nicht weiter aufhalten, du hast ja noch was vor. Viel Genuss bei deiner Lachs-Spinat-Lasagne!

Extra Tipp

Solltest du noch etwas mehr Zeit haben, kannst du deinen Lachs vorher ca. 1 Stunde beizen. Dabei wird dem Filet Wasser entzogen, der Lachs bekommt eine festere Struktur und behält in der Lasagne seine Form.

Unser Tipp

Vom Herd in den Ofen

Optimale Hitzeverteilung und auf den Punkt gegarte Gerichte dank Gusseisen! Mit dieser Gusseisen Auflaufform können deine Ofengerichte ab sofort schon auf deinem Herd starten! Gemüse anbraten, Bratgut schmoren und Saucen kochen – all das geht direkt in einer Form.

Jetzt ansehen

Zubereitungsschritte

1
Für die Lachs-Spinat-Lasagne Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und Gusseisen Auflaufform einfetten.
2
Blattspinat gründlich waschen und große Stiele abschneiden. In einem großen Topf Salzwasser aufkochen und Spinat ca. 2 Minuten blanchieren. Sofort in Eiswasser abschrecken und anschließend gut ausdrücken.
3
Knoblauch und Schalotten schälen und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin kurz anrösten. Bio-Zitrone gut waschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Parmesan hobeln. Spinat in einen Hochleistungsmixer geben und mit Ricotta, 1 EL Zitronensaft, Zitronenabrieb, 1/3 Parmesan, 1/3 Mozzarella, Salz, Pfeffer und Muskat zu einer homogenen Masse mixen.
4
Für die Béchamelsauce Butter bei niedriger Hitze in einem Topf zerlassen. Mehl zur Butter geben und unter gleichmäßigem Rühren ca. 2 Minuten anschwitzen. Nach und nach Milch zugießen und unterrühren. Dabei immer erst neue Milch dazugießen, wenn die Masse glatt und klumpenfrei gerührt ist. Sauce aufkochen, Lorbeerblatt hinzugeben und ca. 15 Minuten köcheln und andicken lassen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Lachsfilet waschen, auf möglich Gräten prüfen und ggf. enthäuten. Filet halbieren und jede Seite längs erneut halbieren, sodass etwa 4 gleichgroße Stücke entstehen.
Lachshaut entfernen
6
Boden der Auflaufform mit einer dünnen Schicht Spinatmasse bedecken und mit Lasagneplatten auslegen. Mit einer Schicht Béchamelsauce bestreichen und die Hälfte der Spinatmasse darauf verteilen.
Auflaufform mit einer dünnen Schicht Spinatmasse bedecken
7
Mit der Hälfte Lachsstreifen belegen und mit einer Schicht aus Lasagneplatten abschließen. Schritte wiederholen.
8
Auf der letzten Lasagneschicht restliche Béchamelsauce verteilen und mit Käse bestreuen. Spinat-Lachs-Lasagne ca. 20 Minuten im heißen Ofen backen, bis die Käsekruste goldbraun ist und der Lachs eine Kerntemperatur zwischen 52 und 56 °C hat.
Lachs-Spinat-Lasgne zum Schluss mit Käse bestreuen
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Lachs-Spinat-Lasagne wird aus einer Gusseisen-Auflaufform gehoben

Extra Tipp

Eine Auflaufform entspricht ca. 8 Portionen.

Nach oben
Nach oben