Lauch grillen – mit Kräuterbutter

Gegrillter Lauch, serviert mit Croutons auf einem Blech. Daben steht ein Schälchen mit Kräuterbutter.
Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Lauch grillen? Ohja, die grünen Stangen sind nicht nur eine super Suppeneinlage, sondern schmecken auch fantastisch, wenn du sie butterzart vom Grill servierst. Die Röstaromen des gegrillten Porres harmonieren perfekt mit der würzigen Kräuterbutter und den knusprigen Brioche-Croutons. Bist du noch auf der Suche nach ein paar leckeren Grillbeilagen? Dann pack den Lauch auf den heißen Rost und sorg für etwas Abwechslung zwischen Kräuterbaguette und Tomatensalat.

Zubereitungsschritte

1
Lauch und Frühlingszwiebeln waschen und die äußere Schicht abziehen, mit Öl bestreichen und mit Salz bestreuen.
2
Die Stangen auf dem heißen Grill ca. 10-15 Minuten goldgelb grillen, bis die Stiele weich und zart sind. Dabei immer wieder mal wenden.
3
Butter mit einem Handrührgerät aufschlagen, bis sie weiß geworden ist. Kräuter waschen, hacken und mit Salz, Pfeffer unter die Butter geben.
4
Brioche-Brötchen in grobe Würfel schneiden und auf dem Grill ebenfalls goldgelb und knusprig grillen.
5
Gegrillten Lauch und Frühlingszwiebeln auf einer Platte anrichten, noch warm mit Kräuterbutter bestreichen, die Brioche-Croutons darüber verteilen und servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Gegrillter Lauch, serviert mit Croutons auf einem Blech. Daben steht ein Schälchen mit Kräuterbutter.
Nach oben
Nach oben