Lavendeleis mit Aquafaba

Lavendeleis mit Aquafaba
Vorbereiten
10 Min.
Ruhen
60 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Es gibt kaum ein Gewächs, das mir im Sommer so viel Freude bereitet wie Lavendel. Der beruhigende Duft, die violette Farbe, die vielen Hummeln und Bienen, die auf meinem Balkon zu Besuch kommen … In diesen Momenten frage ich mich oft: „Was gibt es Schöneres?“ Dass Lavendel in diversen Rezepten auch ganz fantastisch schmeckt, habe ich aber tatsächlich erst kürzlich entdeckt, als ich meine erste Lavendel-Limonade getrunken habe. Von da an war es um mich noch mehr geschehen, denn das frisch-herbe Aroma der mediterranen Pflanze ist einfach etwas ganz Besonderes und versprüht Sommer pur. Kein Wunder, dass dieses vegane Lavendeleis für mich die ideale Abkühlung an heißen Tagen ist.

Besonders cremig wird der pflanzliche Schmaus übrigens nicht etwa durch Kokosmilch, sondern Aquafaba – das Kochwasser von Kichererbsen und anderen Hülsenfrüchten. Sein hoher Proteingehalt trägt dazu bei, dass es sich wie Eischnee aufschlagen lässt. Geschmacklich tritt es dabei herrlich dezent in den Hintergrund und lässt ganz allein Lavendel seinen großen Auftritt … la vie est belle!

Zubereitungsschritte

1
Lavendelblüten mit Sojamilch und Cuisine aufkochen, Herd ausschalten und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb in eine Schüssel abgießen. Zitronenschale und Zitronensaft hinzugeben und vollständig abkühlen lassen.
2
Kichererbsen abschütten, Wasser (Aquafaba) auffangen. Aquafaba in eine Küchenmaschine geben und 8 Minuten steif schlagen. Sobald die Masse anfängt, dick zu werden, Puderzucker dazugeben.
3
Aquafaba-Schnee unter die Lavendelmilch heben und die Masse für 1 Stunde kaltstellen.
4
Eismasse in die Eismaschine geben und ca. 45 Minuten gefrieren lassen. Gegebenenfalls noch 1-2 Stunden ins Gefrierfach stellen, um Kugeln formen zu können.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Lavendeleis mit Aquafaba

Unser Tipp

Eis oder Joghurt? Mach beides!

Wenn’s um cremige Desserts geht, dann ist 2-in-1 Eismaschine und Joghurtbereiter Elisa  ganz vorne mit dabei. Egal, ob Eisklassiker oder neue Kreationen – dank integriertem Kompressor zaubert sie dir ruckzuck Eis für deine hauseigene Gelateria. Morgens ist bei dir Joghurt mit Müsli und Beeren ein Muss? Elisa macht ihn dir jeden Tag frisch – bequem auf Knopfdruck.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben