Tannenbaumeis aus Lebkuchen-Parfait

Vorbereiten
30 Min.
Ruhen
180 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Mittel

Beschreibung

Ein wunderschönes Dinner verdient ein würdiges Dessert. Lebkuchenparfait passt perfekt zu Weihnachten aber auch in die gesamte Winterzeit. Das Parfait ist einfach unglaublich cremig, vor allem wenn man es ein bisschen anschmelzen lässt. Du kannst verschiedene Formen aus der Masse ausstechen oder den Block einfach in Stücke schneiden, aber ich finde die Tannenbäumchen aus Lebkuchen-Parfait einfach am schönsten.

Zubereitungsschritte

1
Form mit Frischhaltefolie auskleiden.
2
Vanilleschote halbieren und Mark auskratzen. Mark, Schote, Lebkuchengewürz, Zucker und Wasser aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
3
Eigelbe mit Salz aufschlagen und Zuckersirup nach und nach unterrühren. Im heißen Wasserbad ca. 5 Minuten aufschlagen, bis die Masse leicht eindickt.
4
Vanilleschote entfernen und Schüssel in ein Eiswasserbad setzen, um die Masse abzukühlen. Gelegentlich umrühren.
5
Sahne steif schlagen. Unter die Zuckercreme heben und in die Form füllen. Die Masse sollte ungefähr 2 cm hoch stehen. Mindestens 3 Stunden einfrieren.
6
Parfait aus der Form heben und ca. 10 Minuten antauen lassen. Eine kleine Schüssel mit heißem Wasser füllen und Keksausstecher in das Wasser geben. Mit dem erhitzten Ausstecher Formen aus dem Parfait ausstechen. Dazu den Ausstecher immer wieder in das heiße Wasser legen. Ausgestochene Formen wieder einfrieren.
7
Für die Schokostreifen Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Lebkuchen-Parfait mit flüssiger Kuvertüre verzieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Die Zaubermaschine für cremiges Eis

Ihr Name ist Emma und sie mag am liebsten Eis. Aber auch Frozen Joghurt, Sorbet oder Parfait hat sie äußerst gern. Und dank Kompressor und 1,5-Liter-Behälter bereitet sie die süßen Köstlichkeiten in Nullkommanix und großer Familienportion zu. Die Zubereitung geht kinderleicht: Behälter befüllen, Maschine und Timer einschalten. Sobald dein Eis fertig ist, gibt Emma dir Bescheid und bewahrt es dank Kühlfunktion sogar vorm Dahinschmelzen.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben