Anzeige
In Kooperation mit Diamant Zucker

Belgische Lebkuchen-Waffeln mit Kardamom-Sahne

Vorbereiten
10 Min.
Ruhen
45 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Waffelteig
  • 150 g Butter
  • 150 ml Milch
  • 42 g frische Hefe
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 150 g Diamant Hagelzucker
  • 30 g kandierter Ingwer
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
Für die Kardamom-Sahne
  • 200 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/4 Teelöffel Kardamom, gemahlen
Zum Garnieren
  • 100 g Zartbitterschokolade
Besonderes Zubehör
  • Belgisches Waffeleisen

Waffeln gehen einfach immer, also auch zur Weihnachtszeit. Wie das Weihnachtsaroma in die Waffel kommt? Mit herrlichem Lebkuchengewürz, süß kandiertem Ingwer und knusprigem Hagelzucker. Für das ultimative Weihnachtsgefühl servieren wir die knusprige Leckerei noch mit fluffiger Kardamom-Sahne.

 

1
Butter schmelzen. Zum Abkühlen beiseitestellen. Milch leicht erwärmen. Hefe in die Milch bröseln und mit dem Vanillezucker unterrühren. 5 Minuten reagieren lassen.
2
Mehl, Lebkuchengewürz und Salz mit Eiern verrühren. Hefemilch hinzugeben und verrühren.
3
Butter unter den Teig rühren. Teig abgedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
4
Waffeleisen vorheizen und einfetten. Hagelzucker und kandierten Ingwer in den aufgegangenen Teig einrühren.
5
Teig mit Hilfe einer großen Suppenkelle portionieren und im heißen Eisen 2-3 Minuten zu Waffeln backen.
6
Für die Kardamom-Sahne Sahne mit Sahnesteif aufschlagen. Währenddessen Vanillezucker und Kardamom einrieseln lassen. Schokolade schmelzen. Lebkuchen-Waffeln mit Kardamom-Sahne und geschmolzener Schokolade servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 heiße Suppen für kalte Tage
Kostenloses Rezeptheft:
15 heiße Suppen für kalte Tage
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben