Klassisch oder würzig: 10 leichte Suppen für kalte Tage

© Mareike Frietsch | Petit Gateâu

Klicke auf „Kontakt anlegen”. Schicke anschließend eine WhatsApp-Nachricht mit „Start” an diesen Kontakt und los geht’s!

Kontakt anlegen
Häufige Fragen

Auch wenn es draußen kalt ist, es muss nicht immer der deftige Käseauflauf auf den Teller. Wenn du mal wieder Lust auf etwas Leichtes hast, Salat aber gerade nicht ganz oben auf deiner Wunschliste steht, dann gibt’s nur eine Lösung: eine wärmende Suppe – aber auf Brühenbasis. Ohne Sahne, ohne Käse, stattdessen mit ganz viel Gemüse und ordentlich Wumms im Gepäck.

Übrigens: Eine Suppe lässt sich wunderbar in größeren Portionen vorbereiten und einfrieren. So hast du immer ein wenig Suppenglück in petto.

Leichte Gemüsesuppe

Bei Monika geht es nicht nur leicht in der Supppenschüssel zu, sondern auch leicht in der Zubereitung. Ohne viel Chichi, ohne viel Tamtam. Einfach eine große Portion Gemüse, eine große Suppenschüssel und ein großer Löffel. Genau das Richtige für kalte Tage. Zum Rezept

Leichte Gemüsesuppe © Süße Zaubereien

Leichte Gemüsesuppe © Monika Hinnemann | Süße Zaubereien

Selbstgemachte Hühnerbrühe

Wenn es eine Sache gibt, die nach Heimat, Gemütlichkeit und Kindheit schmeckt, dann ist es wohl eine gut gemachte, wärmende Hühnerbrühe. Selbstgemacht versteht sich. Mit Suppenhuhn und Suppengrün. So sieht es auch Christine und zeigt dir, wie du dir ein Stück Geborgenheit kochen kannst. Zum Rezept

Hühnerbrühe © trickytine

Hühnerbrühe © Christine Garcia Urbina | trickytine

Pho – vietnamesische Nudelsuppe

Wie das so ist bei selbstgemachter Suppe – die Zutatenliste ist oft etwas länger. Und das ist auch gut so. Denn so verstecken sich in der Suppenschüssel am Ende so kleine Geschmacksbomben wie Zimt, Chili, Koriander oder Ingwer. Das Ergebnis ist dann eine wunderbar würzige Pho. Zum Rezept

Pho © Transglobal Pan Party

Pho © Ela | Transglobal Pan Party

Wan-Tan-Suppe

Du könntest natürlich Wan Tans kaufen, aber seien wir mal ehrlich – selbstgemacht schmeckt’s einfach besser. Auch wenn du so etwas mehr Arbeit am Herd hast, das Glücksgefühl, wenn du deinen Gästen die selbstgemachten Teigtaschen in würziger Hühnerbrühe mit allerlei Gemüse servierst, macht jeden Aufwand wett. Zum Rezept

Wan-Tan-Suppe © Petit Gateâu

Wan-Tan-Suppe © Mareike Frietsch | Petit Gateâu

Asiatische Hühnersuppe

Jessicas Brühe hat’s ganz schön in sich – und zwar so köstliche Geschmacksgeber wie Chili, Ingwer, Knoblauch, Brokkoli und Enoki – in Deutschland auch bekannt als gemeiner Samtfußrübling. Klingt komisch, ist aber ein schmackhafter Pilz, der vor allem in der ostasiatischen Küche zum Einsatz kommt. Zum Rezept

Asiatische Hühnersuppe © Berliner Küche

Asiatische Hühnersuppe © Jessica Benczewski | Berliner Küche

Grießklöschensuppe

Warum ein Klassiker ein Klassiker ist? Weil er genauso und nicht anders immer gut ist. Hervorragend könnte man auch sagen. So auch bei Maras Grießklöschensuppe, die einem beim ersten Löffel bereits das Herz erwärmt. Zum Rezept

Grießklöschensuppe © Maras Wunderland

Grießklöschensuppe © Tamara Staab | Maras Wunderland

Laksa: Malaysische Kokos-Curry-Suppe

Falls dich mal wieder das Fernweh gepackt hat, haben wir hier das passende Rezept zum Auskurieren. Man nehme etwas Zitronengras, Galgant, Kurkuma und Reiswein, verbinde es mit noch der ein oder anderen weiteren asiatischen Zutat zu einer Wohlfühlsuppe und genehmige sich davon mindestens 5 oder 6 ganz große Löffel. Zum Rezept

Selbstgemachte Gemüsebrühe

Stell dich schon mal auf einen ausgedehnten Besuch beim Gemüsehändler deines Vertrauens ein. Denn in Jasmins Brühe kommt ein buntes Gemüsepotpourri aus Sellerie, Karotten, Lauch, Petersilienwurzeln und und und … Aber das Beste: Hast du erstmal einen großen Topf zusammengekocht, hast du mehr als einen Feierabend etwas davon. Zum Rezept

Gemüsebrühe © Was du nicht kennst

Selbstgemachte Gemüsebrühe © Jasmin Ralbofski | Was du nicht kennst

Vegane Tom Kha Gai

Mit klassischer Tom Kha Gai hat Karins Variante im Grunde nur noch wenig zu tun, aber sie diente als geschmackliche Inspiration. Denn bei ihr kommt beispielsweise statt Hühnerbrust Räuchertofu in den Suppentopf und statt Galgant eine gute Portion Ingwer. Aber Hauptsache es schmeckt! Zum Rezept

Tom Kha Gai © Wallygusto

Tom Kha Gai © Karin Klemmer | Wallygusto

Asiasuppe mit Fleischbällchen

Hast du mal 25 Minuten? Denn länger brauchst du nicht für diese Suppenköstlichkeit. Einfach Fleischbällchen braten, Suppe zusammenrühren und dann alles zusammen servieren. Klingt so einfach und ist es auch. Zum Rezept

Unser Tipp

Das Set für Suppenkasper

Bring deine Suppe mit Topfset Claire auf den Punkt. Dank 3 Schichten aus Aluminium, Edelstahl und Kupfer wird dein Süppchen gleichmäßig erhitzt und kann bis zur kleinsten Gemüseeinlage beständig garen.

Jetzt ansehen

15 heiße Suppen für kalte Tage
Kostenloses Rezeptheft:
15 heiße Suppen für kalte Tage
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben