Anzeige
In Kooperation mit St. Mang

Limburger-Happen aus der Muffinform

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Backfeen, Fingerfood-Verehrer und Freunde der schnellen Küche aufgepasst! Ab heute zieht eine neue Liebe in eure Küche ein, die euer Foodie-Herz würzig und mit zartem Schmelz im Sturm erobert. Die Rede ist natürlich von Käse in Blätterteig!

Aber nicht von irgendeinem Käse, sondern von herzhaftem St. Mang Original Allgäuer Limburger. Und auch nicht von irgendeinem Käserezept, sondern vom ultimativen Ofenschmaus. Unsere Limburger-Happen aus der Muffinform wandern gleich mit zwei Füllungen erst in den Ofen und dann auf deinen Tisch: Den herzhaften Käsegenuss gibt’s zum einen mit grünem Spargel, Schalotte, Birne und Walnüssen, zum anderen mit Lauch, Champignons, Preiselbeeren und Sonnenblumenkernen.

Klingt nach der Qual der Wahl? Von Wegen! Dank des cremigen Limburgers bleiben die Blätterteighappen auch nach dem Abkühlen wunderbar saftig und können auch zwischendurch oder am nächsten Tag jederzeit gesnackt werden. Das ideale Meal-Prep- und Homeoffice-Rezept.

Zubereitungsschritte

1
Ofen auf 200 °C Heißluft vorheizen. Mulden der Muffinform einfetten.
2
Limburger längs halbieren. Käsehälften auf die Schnittflächen legen und erneut längs halbieren. Jedes Viertel in 3 Stücke schneiden. Blätterteig in 12 gleichgroße Rechtecke schneiden und alle Mulden mit je einem Teigstück auskleiden.
3
Für die Spargel-Füllung grünen Spargel waschen, die holzigen Enden entfernen und die Stangen in kleine Stücke schneiden. Schalotte schälen und würfeln, Birne ebenfalls fein würfeln. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und Spargel zusammen mit Schalotten 2-3 Minuten darin anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Birne untermischen.
4
2/3 der Gemüsemischung gleichmäßig auf 6 ausgekleidete Mulden verteilen und je 1 Stück Limburger daraufsetzen. Lücken mit restlicher Gemüsemischung auffüllen und mit Honig beträufeln. Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen, Walnüsse hacken und beides über die Muffins streuen.
5
Für die Pilz-Füllung Lauch putzen, Enden abschneiden und Stange in Ringe schneiden. Champignons putzen und fein würfeln. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und Lauch zusammen mit Pilzen 2-3 Minuten darin anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6
2/3 der Gemüsemischung gleichmäßig auf 6 ausgekleidete Mulden verteilen und je 1 Stück Limburger daraufsetzen. Lücken mit restlicher Gemüsemischung auffüllen und mit Preiselbeeren toppen. Thymian vom Zweig zupfen und mit Sonnenblumenkernen über die Muffins streuen.
7
Muffinform auf den Ofenrost stellen und auf mittlerer Schiene im heißen Ofen 15-20 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Limburger-Happen aus der Muffinform

Extra Tipp

Du kannst natürlich auch alle 12 Muffins mit der selben Füllung zubereiten. Verwende dazu einfach die doppelte Zutatenmenge deiner Wahlfüllung oder befülle die knusprig-würzigen Happen nach Belieben mit deinen Lieblingszutaten passend zur Saison und dem eigenen Geschmack.

Limburger Happen aus der Muffinform

Nach oben
Nach oben