Linguine mit Räucherlachs und Zitrone

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Bereit für eine f(r)ische Brise auf deinem Pastateller? Dann sind unsere Linguine mit Räucherlachs genau der richtige Verwöhngenuss für dich! Zum würzig-saftigen Fisch gesellen sich eine spritzige Zitronennote und einige aromatische Dillspitzen. Und damit dein Fisch nicht auf dem Trockenen landet, sorgt eine ordentliche Portion Crème fraîche für samtige Cremigkeit. So geht Nudelglück vom Allerfeinsten!

Zubereitungsschritte

1
Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Lachs in Streifen schneiden, Schalotte schälen und fein würfeln.
2
Butter in einem Topf zerlassen, Schalotte darin glasig dünsten. Gemüsebrühe dazugeben und einkochen lassen. Crème fraîche unterrühren und erwärmen. Dill fein hacken und unter die Sauce rühren, mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Nudeln abgießen, Nudelwasser auffangen. Nudeln abtropfen lassen, mit der Sauce mischen und Lachs unterheben. Nach Belieben Nudelwasser dazugeben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Pasta-Vielfalt auf Knopfdruck

Mit der automatischen Nudelmaschine Nina zauberst du dir deine Wunschpasta im Nullkommanix direkt auf den Teller. Zutaten rein und auf Knopfdruck geht’s los. Ob Spaghetti, Penne oder Udon-Nudeln – deiner Pasta-Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben