Linsen-Spinat-Taler mit Joghurt-Minz-Dip

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Rote Linsen sind echte Allrounder. Sie sind nicht nur gesund, sondern auch besonders vielseitig. Die leckeren Hülsenfrüchte sind reich an hochwertigen Proteinen und haben eine kurze Garzeit – perfekt für schnelle Feierabendrezepte!

In diesem Gericht werden die leckeren Hülsenfrüchte gemeinsam mit Spinat zu knusprigen Talern verarbeitet, die wunderbar würzig sind und sowohl warm als auch kalt schmecken. Wenn du die köstlichen Leckerbissen dann noch in den cremigen Joghurt-Minz-Dip tunkst, machst du jeden Feierabend zur kulinarischen Wohlfühlreise.

Zubereitungsschritte

1
Linsen mit Wasser in einen Topf geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
2
Knoblauch schälen und mithilfe einer Knoblauchpresse pressen. Zusammen mit dem Spinat unter die Linsen rühren. Panko-Mehl unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Linsenmasse mit den Händen zu ca. 3 cm dicken Talern formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Taler auf jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten.
4
Joghurt mit Olivenöl verrühren. Knoblauch schälen, pressen und mit dem Joghurt vermengen.
5
Minze fein hacken. Zitrone abreiben und auspressen. Beides in den Joghurt geben und mit Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben