Gesunder Snack: Würzige Linsen-Tomaten-Chips

Selbstgemachte Chips aus Linsen und Tomaten
Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
6 Std.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 140 g rote Linsen
  • 4 Teelöffel Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 1/2 Teelöffel Cayenne-Pfeffer
  • 2 Teelöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • 1 Prise(n) Salz und Pfeffer
  • 180 ml Wasser
  • 1 Teelöffel getrockneter Basilikum
Besonderes Zubehör

Es muss nicht immer der Griff zur Chipstüte sein, wenn du einen gemütlichen Abend auf der Couch verbringst. Denn du kannst dir eine gesunde Alternative, wie diese Linsen-Tomaten-Chips, ganz einfach selber zaubern. Sie sind herrlich würzig und knusprig – perfekt für den kleinen Snack zwischendurch.

1
Linsen mindestens 1 Stunde lang in Salzwasser ziehen lassen und anschließend in einem Sieb abtropfen.
2
Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Alle Zutaten, außer dem getrockneten Basilikum, in einen Hochleistungsmixer geben und fein pürieren. Basilikum unter die Masse heben.
3
Dörrfolie auf die Dörrebenen legen und die Linsenmasse gleichmäßig darauf verstreichen.
4
Bei 60 °C ca. 6 Stunden im Dörrautomaten trocknen.
5
Getrocknete Linsenmasse in Stücke brechen und genießen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Selbstgemachte Chips aus Linsen und Tomaten

Extra Tipp

Falls du keinen Dörrautomaten hast, kannst du die Chips auch im Backofen zubereiten. Dafür verstreichst du die Masse auf einem mit Backpapier belegtem Backblech und trocknest sie bei 190 °C für 30 Minuten. Anschließend lässt du sie 10 Minuten abkühlen, entfernst das Backpapier und schneidest sie in kleine Chips. Dann backst du die Chips nochmal für 10 Minuten bei 170 °C, bis sie trocken sind.

15 gesunde Abendessen
Kostenloses Rezeptheft:
15 gesunde Abendessen
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben