Low Carb Butterplätzchen zum Ausstechen

Vorbereiten
40 Min.
Ruhen
60 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Wenn sie schon Low Carb sind, darf in den knusprigen Plätzchen eines nicht fehlen: reichlich Butter! Zusammen mit Ei, Xylit, Mandel- und Buchweizenmehl wird aus dem cremigen Geschmacksträger ein 1a Plätzchenteig zum Ausstechen, Backen und Wegknuspern.

Zubereitungsschritte

1
Für die Plätzchen Butter mit Xylit schaumig schlagen. Ei, Mandelmehl und Salz einrühren. Buchweizenmehl nach und nach unterrühren. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und 1 Stunde kaltstellen.
2
Backofen auf 170 °C Heißluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
3
Arbeitsfläche mit etwas Buchweizenmehl bestäuben, Teig dünn ausrollen. Mit Ausstechern unterschiedlich große Kreise formen und auf das Backblech setzen.
4
Mit dem Holzspieß kleine Löcher in die Teigkreise stechen und Plätzchen mit verschiedenen Mustern verzieren. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten goldbraun backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Deine neue beste Freundin

Mit der Küchenmaschine Frida von Springlane Kitchen zauberst du jeden Tag süße Brötchen. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 4,5-Liter-Edelstahlschüssel und 1000 Watt starkem Motor wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben