Fluffiger Low-Carb-Käsekuchen mit Himbeeren

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
135 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Dieser luftig-leichte Käsekuchen hat definitiv das Potenzial, der Star auf deiner Kaffeetafel zu werden. Denn auch ohne viele Kohlenhydrate ist er himmlisch fluffig und lecker. Und das Beste: Niemand wird merken, dass es sich dabei um die Low-Carb-Variante handelt!

 

Zubereitungsschritte

1
Eine Springform einfetten und den Ofen auf 160 °C vorheizen.
2
Für den Boden Butter in einem Topf schmelzen. Mandelmehl mit Xylit-Zucker vermengen und mit der geschmolzenen Butter verrühren. Auf den Boden der Springform geben und fest andrücken.
3
Für die Füllung Frischkäse mit einem Handrührgerät fluffig aufschlagen. Nach und nach Xylit-Zucker unterrühren. Eier einzeln nach und nach unterrühren. Vanilleextrakt und Zitronensaft unterheben. Zum Schluss die saure Sahne unterrühren.
4
Frischkäse-Mischung in die Springform geben und 1 Stunde und 15 Minuten backen. Wenn der Kuchen bereits nach einer Stunde Backzeit braun wird, mit dem nächsten Schritt fortfahren.
5
Ofen nach Ablauf der Backzeit ausstellen und Kuchen 1 Stunde im Backofen stehen lassen. Auskühlen lassen und mit Himbeeren garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Mach dein Jahr lecker!

Mit dem Springlane Jahresplaner machst du dein Jahr zu 365 Tagen of Yum. Starte, wann du willst, und halte auf 300 Seiten Geburtstage, Termine und neue Ideen fest. Der integrierte Meal Planner, sowie kreative Koch- und Backprojekte mit 60 Rezepten bringen dich Woche für Woche genussvoll durch den Foodie-Alltag.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben