Ruckzuck-Low-Carb-Pancakes aus 2 Zutaten

Vorbereiten
5 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Stell dir vor, du wirst auf einer einsamen Insel ausgesetzt. Welche beiden Lebensmittel würdest du mitnehmen? Bananen und Eier natürlich! Dann würde es den ganzen Tag über Pancakes geben – nach dem Aufstehen, zum Mittagessen und vor dem Schlafengehen. So muss das Paradies sein!

Zubereitungsschritte

1
Eier schaumig schlagen, Banane zerdrücken und alles miteinander vermischen. Wenn du möchtest, kannst du den Teig mit einer Prise Zimt und einer Prise Backpulver verfeinern.
2
Butter in einer Pfanne erhitzen. 1 gut gefüllten EL Teig in die Pfanne geben und mit der Löffelseite leicht ausstreichen. Teig auf mittlerer Stufe ausbacken, bis er von unten goldbraun ist, dann wenden. Mit restlichem Teig ebenso verfahren, bis alles aufgebraucht ist. Pancakes im Backofen warmhalten.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Der große Low-Carb-Guide als E-Book

Lass die Kohlenhydrate links liegen und werde mit dem umfangreichen Starter-Guide in null Komma nichts zum Low-Carb-Profi: Auf 216 Seiten gibt's die wichtigsten Basisinfos, fertige Mahlzeitenpläne für 2 Wochen, 115 kohlenhydratarme Rezepte von Frühstück bis Abendessen, die besten Tipps und Tricks und vieles mehr - geballtes Low-Carb-Wissen, für deinen perfekten Start.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben