Low Carb Pizza mit Zucchiniboden

Low Carb Pizza mit Zucchiniboden

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Pizza ohne Mehl? Na klar, mit einem Boden aus knackig grüner Zucchini, Ei und würzigem Käse. Die liegt abends nicht so schwer im Magen und ist für alle Low Carb-Verfechter eine schmackhaft Variante des italienischen Klassikers.

Zu einem besonderen Gaumenschmaus wird auch die Low Carb Pizza natürlich mit selbstgemachter Pizzasauce.

Neben der Zucchini-Pizza, sind auch diese 9 Low Carb Pizzaböden ein absoluter Gaumenschmaus.

Zubereitungsschritte

1
Ofen auf 220 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Küchensieb mit Küchenhandtuch auslegen. Zucchini waschen, reiben und in das Sieb geben. Mit 1 Prise Salz vermengen und 10 Minuten ziehen lassen. Zucchini im Tuch fest ausdrücken.
3
Zucchiniraspeln mit Ei sowie je 50 g Mozzarella und Parmesan vermengen und zu einem Teig vermengen.
4
Zucchiniteig auf dem Backblech zu einem möglichst dünnen, runden Pizzaboden formen und fest andrücken. Ca. 20 Minuten im Ofen backen.
5
Pizzaboden wenden, mit Tomatensauce bestreichen und mit Salz und Peffer würzen. Mit übrigem Mozzarella bestreuen und erneut 15 Minuten backen. Mit Basilikum und Parmesan garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Mach dein Jahr lecker!

Mit dem Springlane Jahresplaner machst du dein Jahr zu 365 Tagen of Yum. Starte, wann du willst, und halte auf 300 Seiten Geburtstage, Termine und neue Ideen fest. Der integrierte Meal Planner, sowie kreative Koch- und Backprojekte mit 60 Rezepten bringen dich Woche für Woche genussvoll durch den Foodie-Alltag.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben