Low Carb Vanilleeis

Low Carb Vanilleeis
Vorbereiten
20 Min.
Ruhen
30 Min.
Zubereiten
50 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Vanilleeis ist wohl die beliebteste Eissorte in unserem Land. In der Eisdiele stehen alle Schlange für eine aromatische Kugel davon. Ich habe hier die Low Carb Variante für dich, damit du nicht von deinem Ernährungsplan abweichst und dich zur nächsten Eisdiele schleichst. Das Low Carb Vanilleeis ist dem Originalrezept sehr ähnlich. Allerdings wird der Zucker natürlich durch Erythrit ersetzt. Und es kommt eine große Portion Sahne mit in den Topf, damit das Eis auch schön cremig wird. Das Wichtigste, neben dem Zuckerersatz, sind die echten Vanilleschoten, die du in der Sahne aufkochst für ein vollmundiges Aroma. Und für ein knackiges Eiserlebnis kannst du noch ein paar gehackte Hasel- und Walnüsse auf dein Low Carb Vanilleeis streuen.

Zubereitungsschritte

1
Eigelbe mit Erythrit und Salz hellgelb aufschlagen.
2
Vanilleschoten halbieren und Vanillemark auskratzen. In Sahne erhitzen, aber nicht kochen.
3
Ei-Erythrit-Mischung nach und nach unter die Sahne-Mischung rühren. Ausgekratzte Vanilleschoten dazugeben und unter ständigem Rühren auf 75 °C erhitzen. Vom Herd nehmen, Vanilleschoten entfernen und auf Kühlschranktemperatur abkühlen lassen.
4
Eismasse in die Eismaschine geben und ca. 50 Minuten gefrieren lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Low Carb Vanilleeis

Unser Tipp

Eis oder Joghurt? Mach beides!

Wenn’s um cremige Desserts geht, dann ist 2-in-1 Eismaschine und Joghurtbereiter Elisa  ganz vorne mit dabei. Egal, ob Eisklassiker oder neue Kreationen – dank integriertem Kompressor zaubert sie dir ruckzuck Eis für deine hauseigene Gelateria. Morgens ist bei dir Joghurt mit Müsli und Beeren ein Muss? Elisa macht ihn dir jeden Tag frisch – bequem auf Knopfdruck.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben