Bunte Waffel-Lunchbox

Vorbereiten
15 Min.
Ruhen
45 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Mathe, Deutsch und endlich … Pause! Mit herzhaften Waffeln, Traubenspießen, buntem Gemüsesnack und süßen Mandeln bringst du Abwechslung in die Lunchbox deiner Kids. Schmeckt übrigens auch den Großen in der Mittagspause.

Extra Tipp

Das Auge isst auch bei Kleinschmeckern mit – darum habe ich mir einen kleinen, stabilen Plätzchenausstecher geschnappt und dünne Möhrenscheiben in Blümchenform gebracht. Aber schnell geschnippelte Möhrensticks machen deinen Morgen etwas entspannter. Gute Nachrichten: Auch die Waffeln kannst du problemlos vorbacken, einfrieren und einfach kurz auf deinem Toaster nochmal aufbacken.

Zubereitungsschritte

1
Für die Waffeln Butter schmelzen. Milch leicht erwärmen. Hefe zerkrümeln und mit Zucker in Milch auflösen und beiseitestellen.
2
Gouda grob reiben. Petersilie fein hacken. Beides mit Mehl und Salz vermengen und mit Eiern, Hefemilch und Butter zu einem feuchten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
3
Für die Snacks Weintrauben auf kleine Spieße oder Zahnstocher ziehen. Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit einem Plätzchenausstecher in Blumenform ausstanzen. Mandeln kurz in der Pfanne anrösten und mit Ahornsirup vermengen.
4
Waffeleisen vorheizen und einfetten. Teig portionsweise 2-3 Minuten zu Waffeln backen. Auf Küchenpapier leicht auskühlen lassen und mit Kräuterquark, Möhren, Kirschtomaten, Weintrauben und Mandeln in die Lunchbox packen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben