Eier-Speck-Muffins

Ein Rezept von Lykkelig

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Hier springt der Frühstückstoast zusammen mit krossem Speck und einem Ei in die Muffinform und brutzelt 10-15 Minütchen im Ofen. Ich finde: Eine 1A-Alternative zu Toast mit Rührei und Speck.

Noch mehr Lust auf Frühstücksideen mit Ei?

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Eine Muffinform ausbuttern. Brotscheiben in einem Toaster rösten, dann dritteln und die Muffinmulden damit auslegen. Mit etwas flüssiger Butter bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Eine Pfanne erhitzen, den Speck darin knusprig braten und in die mit Toast ausgelegten Förmchen geben. Jeweils ein Ei über jeder Mulde aufschlagen. Im Backofen etwa 10-15 Minuten backen.
3
Einige Schnittlauchhalme in kleine Röllchen und die fertigen Muffins damit garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Wer lieber vegetarisch frühstückt, lässt einfach den Bacon weg und streut stattdessen etwas frisch geriebenen Käse über die Toastscheiben.

Nach oben
Nach oben