Mandarinen-Käsekuchen

Mandarinen-Käsekuchen
Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Mandarinen-Käsekuchen ist ein echter Dauerbrenner auf der Kaffeetafel. Klar, der Cheesecake braucht nicht viele Zutaten, der Teig ist fix zusammengerührt und eine Dose mit Mandarinen liegt auch gerne mal im Vorratsschrank. Und ganz ehrlich, im Kuchen schmecken die eingelegten Früchtchen besonders gut. Sie geben der cremigen Quark-Schicht das gewisse Etwas, ohne zu dominant im Geschmack zu sein. Ich lieb’s einfach! An manchen Backtagen variiere ich das Rezept ganz gerne. Dann setze ich ich Magerquark oder einen Frischkäse mit wenig Fettanteil ein. Anstatt weißer Zucker kommen Erythrit oder Birkenzucker zum Einsatz. Und wenn ich Lust auf etwas Schokoladiges habe, zauber ich aus dem Mandarinen-Käsekuchen ganz schnell ein Schoko-Cheesecake mit Kirschen. Wie das geht? Anstatt Vanillepuddingpulver mischst du einfach Puddingpulver mit Schoko-Geschmack unter den Teig und toppst das Küchlein mit ein paar Kirschen.

Extra Tipp

Wenn die Kuchenoberfläche zu dunkel wird, deckst du die Springform am besten mit Alufolie ab. Dann hat dein Mandarinen-Käsekuchen nach Ende der Backzeit die perfekte Konsistenz.

Extra Tipp

Den Kuchen kannst du auch bestens in deinem Schnellkochtopf zubereiten. Gib dafür einfach 300 ml Wasser in den Schnellkochtopf, stell den Dünsteinsatz hinein und die Springform darauf. Lass den Kuchen im Anschluss auf Druckstufe 1 55 Minuten lang garen und nach dem Abdampfen nochmal 30 Minuten lang auskühlen.

Zubereitungsschritte

1
Ofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2
Weichweizengrieß mit Backpulver, Vanillepuddingpulver und Salz vermengen.
3
Butter mit Vanilleextrakt und Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier hinzugeben.
4
Speisequark und Frischkäse unterrühren.
5
Gries-Backpulver-Salz-Mix dazugeben und zu einer homogenen Masse verrühren.
6
Teig in eine gefettete Springform geben. Mandarinen-Stücke auf der Käsekuchen-Masse verteilen.
7
Mandarinen-Käsekuchen ca. 60 Minuten backen. Vor dem Servieren auskühlen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Mandarinen-Käsekuchen

Unser Tipp

Spar Zeit - Gewinn Geschmack

Mit deinem Schnellkochtopf zauberst du dir im Nullkommanichts nährstoffreiche Gerichte. Ob Kartoffelsuppe, Rinderrouladen oder knackiges Gemüse – mithilfe des Drucks, der durch den Deckel erzeugt wird, sparst du bis zu 70% der herkömmlichen Kochzeit und bekommst bis zu 100% mehr Geschmack.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben