Vegane Vollkornnudeln in cremiger Champignon-Rahmsauce

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Dieses Rezept ist eine echte Überraschung! Aus Mandelmilch und Mandelmus entsteht eine cremige Sauce, die wie deftige Rahmsauce schmeckt. Anders als die traditionelle Variante kommt dieses Gericht aber ganz ohne Sahne oder sonstige tierische Produkte aus. Schnell noch mit Champignons und Spinat verfeinert und dein veganes Wohlfühlgericht steht auf dem Tisch.

Zubereitungsschritte

1
Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
2
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
3
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Champignons hinzufügen und ca. 5 Minuten anbraten.
4
Mandelmilch und Mandelmus gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mandelmischung zu den Champignons geben und aufkochen.
5
Kurz vor Ende der Garzeit den Blattspinat unterheben und leicht zusammenfallen lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6
Mandeln grob hacken und in einer Pfanne anrösten. Nudeln mit der Sauce übergießen und Mandeln darüber streuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben