Gebackener Mandel-Ziegenkäse auf Pfirsich-Feigen-Salat

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Ziegenkäse polarisiert: Entweder du liebst ihn oder du hasst ihn. Den einen ist er zu streng, die anderen stehen auf seine kräftige Würze – dazwischen gibt es meist nur wenige Stimmen.

Besonders mild ist allerdings die cremige Rolle aus zartem Ziegenfrischkäse. Für den lassen sich mit etwas Überredungskunst und dem richtigen Rezept auch viele Ziegenkäse-Skeptiker auf die Liebhaber-Seite locken. Verpass dem cremigen Käse eine krosse Mandel-Panade, brate ihn in der Pfanne und servier ihn mit warmen Pfirsichen, Feigen und selbstgemachtem Honig-Senf-Dressing auf knackigem Salat. Dann werden Skeptiker schnell zu Fans und verlangen einen Nachschlag nach dem anderen. Bleibt nur zu hoffen, dass du zuvor ausreichend Käse in Ei und Mandeln gewälzt hast.

Zubereitungsschritte

1
Für den gebackenen Käse Mandeln grob in einem Food Processor zerkleinern. Ei verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ziegenfrischkäserolle in 8 gleich dicke Scheiben schneiden.
2
Käsescheiben erst in Ei und dann in zerkleinerten Mandeln wenden. Dabei die Scheiben mit der flachen Hand in die Mandeln drücken, sodass sie gut haften bleiben und der Käse vollständig bedeckt ist.
3
Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und Käse pro Seite ca. 2 Minuten goldbraun braten. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und sofort mit einer Prise Salz würzen.
4
Für den Salat Pfirsiche entkernen und achteln. Feigen halbieren. Obst in der gleichen Pfanne pro Seiten ca. 3 Minuten anbraten und mit Zimt bestäuben.
5
Salat waschen. Mandeln in einer Pfanne ohne Öl 2-3 Minuten rösten. Salat, Obst und gebackenen Käse auf 2 Teller verteilen, mit Mandeln garnieren und mit Honig-Senf-Sauce beträufeln.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben