Blitzschnell gemacht: Cremige Mangold-Bohnen-Pfanne

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Risotto ist unter meinen Leibspeisen ganz vorne mit dabei. Nicht nur, weil mich die schlotzig-cremige Konsistenz mit leichtem Biss einfach glücklich macht. Sondern auch die Zubereitung pure Tiefenentspannung bringt. Brühe angießen, rühren, Brühe angießen, rühren … das perfekte Küchenmantra.

Einziges Manko: Man braucht Zeit. Und Lust. Wenn beides fehlt und nur der Hunger nach Biss und Cremigkeit vorherrscht? Dann gibt es noch die schnelle Mangold-Bohnen-Pfanne mit Mascarpone. Für die perfekte Illusion nimmst du Cannellini-Bohnen. Aber auch „gewöhnliche“ Gartenbohnen aus der Konserve schmecken ganz wunderbar.

Zubereitungsschritte

1
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Mangoldblätter grob zerkleinern. Zitronenschale abreiben und Saft auspressen.
2
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln hinzufügen und ca. 5 Minuten anschwitzen. Gemüsebrühe angießen, aufkochen und Mangold hinzufügen. Weitere 3-4 Minuten köcheln lassen.
3
Hitze reduzieren. Bohnen, Mascarpone, Zitronensaft und Zitronenabrieb untermengen. Mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben