Knusprige Quiche mit Mangold und Gruyère

Vorbereiten
60 Min.
Zubereiten
50 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Teig
  • 250 g Mehl (plus etwas mehr zum Ausrollen)
  • 125 g kalte Butter (plus etwas mehr zum Einfetten)
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Muskat
Für die Füllung
  • 10 große Eier
  • 450 g Crème fraîche
  • 480 ml Milch
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Esslöffel frischer Thymian
  • 1 Mangold
  • 60 g Gruyère
  • 6 Esslöffel Mehl
Besonderes Zubehör

Bei Quiche Lorraine und Lauch-Quiche mit Ziegenkäse greift jeder gerne zu. Bei Spargel-Quiche solltest du schnell sein. Aber bei Quiche mit Mangold und Gruyère in der Füllung musst du rennen, um ein Stück des aromatischen Kuchens zu ergattern.

1
Für den Teig Mehl, Salz und Muskat mischen und auf die Arbeitsfläche geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Ei aufschlagen und in die Mulde geben. Kalte Butter in Stücke schneiden und auf dem Mehl verteilen. Wasser hinzufügen und alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie einschlagen und mindestens 30 Minuten kaltstellen.
2
Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Quicheform einfetten.
3
Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Form mit Teig auskleiden und überstehenden Rand abschneiden. Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen, mit Backpapier auskleiden und Blindbackkugeln darauf verteilen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten vorbacken. Blindbackkugeln entfernen und Quiche weitere 5 Minuten backen, bis sie goldbraun ist. Auskühlen lassen.
4
Für die Füllung Thymianblätter von den Stängeln zupfen und fein hacken. Strunk vom Mangold entfernen. Stiele waschen und grüne Blätter und Stiele in Streifen schneiden.
5
Gruyère reiben. Mehl und Eier mischen.
6
Crème fraîche mit Milch cremig rühren. Salz, Pfeffer und Thymian unterrühren und mit der Mehl-Ei-Masse mischen.
7
Mangold und Gruyère auf dem vorgebackenen Quicheboden verteilen. Ei-Masse darübergeben und im heißen Ofen 20 Minuten backen. Temperatur auf 160 °C herunterschalten und weitere 25-30 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 heiße Suppen für kalte Tage
Kostenloses Rezeptheft:
15 heiße Suppen für kalte Tage
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben