Cremige Mangold-Suppe mit Minze und Zitronenschmand

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Wer seine Suppenkelle erst im Winter rausholt, der verpasst was. Dieses cremige Süppchen kommt nämlich während der Mangold-Saison zwischen Juni und September auf den Tisch. Ein Hauch Minze und ein Klecks Zitronenschmand sorgen für sommerliche Frische in der Suppenschüssel. Wenn dazu noch der Duft von gerösteten Mandelblättchen in der Luft liegt, ist es höchste Zeit, die Löffel zu zücken.

Zubereitungsschritte

1
Strunk vom Mangold entfernen. Blätter waschen und die Stiele keilförmig aus den Blättern herausschneiden. Mangoldstiele in feine Streifen schneiden.
2
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch in den Topf geben und andünsten. Mangoldstiele dazugeben und alles ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Gelegentlich umrühren. Mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsebrühe auffüllen. 10 Minuten köcheln lassen.
3
Mandelblättchen in einer Pfanne anrösten. Parmesan reiben. Minzblätter von den Stielen zupfen. Schale der Zitrone abreiben. Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen.
4
Parmesan, Mangold- und Minzblätter in die Brühe geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Schmand, Zitronenabrieb, Zitronensaft und Honig miteinander verrühren. Zitronenschmand beiseitestellen.
5
Topf vom Herd nehmen und Sahne dazugeben. Die Mangoldsuppe mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.  
6
Mangoldsuppe mit Zitronenschmand und Mandelblättchen servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

 

Unser Tipp

Volle Power mit Sam!

Von Pesto und Schlagsahne über Suppen bis hin zu Dips und Kräuterbutter: 3-in-1 Stabmixer Sam ist ein Multitalent, mit dem du deine Zutaten mühelos mixen, zerkleinern und aufschlagen kannst.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben