Mariniertes Sommergemüse

Vorbereiten
30 Min.
Zubereiten
90 Min.
Niveau
Leicht
Saftige Zucchini und Paprika, etwas Knoblauch und gutes Olivenöl – fertig ist die perfekte Sommer-Sonnen-Antipasti fürs nächste BBQ oder als würziger Snack für zwischendurch.

Beschreibung

Zubereitungsschritte

1
Ofen auf 225 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Zucchini schräg in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden. Paprika halbieren, entkernen und in ca. 2,5 cm breite Streifen schneiden. In einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen.
3
2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Zucchini auf dem ersten, Paprika (Haut nach oben) auf dem zweiten Blech verteilen. Zucchini im unteren Drittel, Paprika im oberen Drittel des Backofens etwa 15-20 Minuten garen.
4
Für die Marinade Knoblauch, Rotweinessig und 3 EL Olivenöl in einer großen Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
5
Gemüse aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Paprika häuten und mit den Zucchini und Oreganozweigen zur Marinade hinzufügen.
6
Durchmengen, abdecken und mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Anschließend kannst du das Sommer-Gemüse entweder sofort genießen oder mit reichlich Olivenöl in Einmachgläser füllen und es so für etwa 3-4 Monate verwahren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben