Marokkanisches Baklava: Mandel-Briouats

Vorbereiten
120 Min.
Zubereiten
120 Min.
Niveau
Mittel

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für die Briouats
  • 500 g ganze Mandeln
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise(n) Zimt
  • 1 Prise(n) Salz
  • 60 g weiche Butter
  • 40 ml Orangenblütenwasser
  • 375 g Filoteig
  • 2 l Frittieröl
Für den Orangen-Honig
  • 500 g Honig
  • 2 Teelöffel Orangenblütenwasser
Besonderes Zubehör
  • Food Processor
  • Küchentuch

Nicht jeder kann sich einen angesagten Marokko-Urlaub gönnen. Aber jeder sollte sich zumindest ab und zu etwas aus der marokkanischen Küche gönnen. Vor allem süße Briouats mit Mandelfüllung sind eine Sünde wert. Die kleinen Dreiecke sind quasi marokkanisches Baklava. Es ist das perfekte Rezept, um mal wieder eine Backsession mit deiner besten Freundin zu starten, dann lohnt sich der Aufwand doppelt.

1
Reichlich Wasser in einem großen Topf aufkochen. Mandeln hineingeben, 5 Minuten ziehen lassen und abgießen. Mandeln häuten. Frittieröl auf 180 °C erhitzen. Die Hälfte der Mandeln 5 Minuten darin braun rösten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Restliche Mandeln gut trocknen lassen.
2
In einem Food Processor Mandeln fein zerkleinern. Zucker dazugeben und zu einer bröseligen Paste verarbeiten. Salz, Zimt, Butter und Orangenblütenwasser hinzufügen und Masse mit den Händen verkneten.
3
Filoteig in ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Küchentuch anfeuchten und ausdrücken. Restlichen Filoteig damit bedecken, während du einen Streifen füllst und faltest.
4
Pro Teigstreifen 1 TL Füllung auf das obere Ende geben. Rechte Teigecke nach links unten über die Füllung legen. Das entstandene Dreieck auf dem übrigen Streifen nach unten klappen. Linke obere Kante des Dreiecks nach rechts unten einschlagen. Füllung dabei andrücken, sodass sie sich gleichmäßig verteilt. Nach dieser Methode den gesamten Teigstreifen falten. Vorgang mit restlichem Teig und restlicher Füllung Wiederholen.
5
In einer großen Pfanne Honig und Orangenwasser erhitzen, bis der Honig anfängt zu blubbern. Pfanne vom Herd nehmen.
6
Frittieröl erneut auf 180 °C erhitzen. Gefaltete Dreiecke nacheinander ca. 1 Minute goldbraun frittieren und direkt im Honig wenden. Kurz ziehen lassen, bis das nächste Dreieck fertig frittiert ist. Vorgang wiederholen und alle Briouats abtropfen und auskühlen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Briouats sind das perfekte Geschenk. Falls du sie lieber alle für dich behalten willst (ich könnte es gut nachvollziehen): Sie halten sich luftdicht verschlossen bei Zimmertemperatur ca. 1 Monat.

15 heiße Suppen für kalte Tage
Kostenloses Rezeptheft:
15 heiße Suppen für kalte Tage
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben