Mexikanische Fisch-Tacos

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Hattu Möhrchen? Muttu in Taco packen! Aber nicht in einen x-beliebigen, sondern in mexikanische Fisch-Tacos. Dazu gesellen sich feurige Jalapeños, Guacamole und kühle Limettencreme (um das Feuer auf der Zunge zu löschen).

 

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Für den Fisch Gewürze in einer Schüssel mit Olivenöl, Orangen- und Limettensaft vermengen. Fischfilet von beiden Seiten mit Gewürzpaste einreiben und im heißen Ofen 6-8 Minuten backen.
3
Für die Tacos Möhren schälen und zusammen mit Eisbergsalat in feine Streifen schneiden. Koriander grob hacken. Jalapeños in Scheiben schneiden. Limettenzesten abreiben, Limettensaft auspressen und beides mit Sour Cream verrühren.
4
Mithilfe des Dessertrings Mini-Tacos aus den Weizentortillas ausstechen. Fischfilet aus dem Ofen holen und mit zwei Gabeln zerpflücken. Taco jeweils mit Guacamole bestreichen und nach belieben mit Fisch, Eisbergsalat, Möhren, Jalapeños, Koriander und Sour Cream füllen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben