Mexikanische Küche: 18 bunte Feste für die Sinne

© Cook&Bake with Andrea

Beschreibung

¡Ay, Caramba! Grau ist nicht so dein Ding, stattdessen hängt dir der Herbstblues schon an den Fersen? Können wir gut nachvollziehen bei dem trüben Himmel draußen und der kalten Luft, die uns schnellstmöglich unter die Kuscheldecke treibt. Aber Rettung naht dank unserer Foodblogger! Die haben sich dieses Mal nämlich ordentlich mit Tacos, Quesadillas und Co. ausgetobt und lassen Tomaten, Koriander und Mais 18 mal bunt über das Kochgeschirr tanzen. Hier sorgt die mexikanische Küche für ordentlich farbenfrohe Abwechslung!

Burrito Bowl

Waghalsige Wendemanöver sind nicht so dein Ding, vor allem wenn es um Teigfladen in der Pfanne geht? Dann lass das Maismehl mal getrost im Küchenschrank, Tines kunterbunte Burrito Bowl kommt nämlich ganz ohne Tortilla aus. Dafür aber nicht ohne die leckersten üblichen Mexiko-Verdächtigen: Quinoa, Avocado, Mais, Bohnen und einem cremigen Schärfekick durch ein Jalapeño-Frischkäse-Dressing. Zum Rezept

Burrito Bowl © Christine Garcia Urbina | Trickytine

Burrito Bowl © Christine Garcia Urbina | Trickytine

Mexikanische Hot Dogs mit Avocado und Chili

Hand auf’s Herz: Ein Leben mit Low Carb Food ist zwar möglich, aber manchmal ist eine kleine große Sünde einfach Gold wert. Wenn da nur die Wahl nicht so schwer wäre…Hot Dog oder doch lieber Taco? Vera nimmt uns die Entscheidung ab und mexikanisiert kurzum den heißen Hund im fluffigen Brötchen mit Avocado, Käse und Chili. Und da einer der Leckerbissen in einer einzigen Hand Platz hat, kannst du direkt Nachschlag holen. Zum Rezept

Mexikanische Hot Dogs mit Avocado und Chili © Vera Wohlleben | Nicest Things

Mexikanische Hot Dogs mit Avocado und Chili © Vera Wohlleben | Nicest Things

Mango Mezcal Breeze

Bei all den feurig-scharfen Gewürzen ist unseren Zungen auch mal nach einer Abkühlung. Die liefert uns die Foodistas mit ihrem exotisch-spritzigen Mango Mezcal Breeze und lassen farbtechnisch die Sonne über unseren Esstischen aufgehen. Und ein kleiner Schwips hat ja schließlich auch noch keiner Tischrunde geschadet. ¡Salud! Zum Rezept

Mango Mezcal Breeze © Foodistas

Mango Mezcal Breeze © Foodistas

Burritos mit Reis und Bohnen

Deine Gäste sind echte Genussjäger und Leckerbissensammler? Dann eröffne das Büffet mit Verena! Ihre Burritos mit Reis und Bohnen bilden die fantastische Basis für fantasievoll gerollte Geschmackspäckchen. Koriander oder Käse? Scharf oder mild? Grüner Salat oder doch lieber goldgelber Mais? Du hast die Wahl. Und das wieder und wieder und wieder…Fingerfood schmeckt nun mal einfach super gut! Zum Rezept

Burritos mit Reis und Bohnen © Verena Pelikan | Sweets and Lifestyle

Burritos mit Reis und Bohnen © Verena Pelikan | Sweets and Lifestyle

One Pot Vegan Quinoa Bowl

Das Einzige, das nach einem langen Tag noch besser ist als ein schnell gemachter Leckerbissen? Wenn das Aufräumen und Spülen danach (quasi) wegfällt! Mit Andrea werden unsere gemütlichen Feierabend-Wünsche wahr: Würziger roter Quinoa bringt die bunten Mexiko-Gemüse-Klassiker Mais, Kidneybohnen und Paprika mit Limette und Koriander in einem einzigen Topf zum Tanzen. Alles, was du noch tun musst? Gabel voran hineinstürzen und genießen! Zum Rezept

One Pot Vegan Quinoa Bowl © Andrea Köhlnberger | Cook and Bake with Andrea

One Pot Vegan Quinoa Bowl © Andrea Köhlnberger | Cook and Bake with Andrea

Schwarzbohneneintopf mit Kürbis und Knusperpolenta

Hülsenfrüchte können so einiges! Zum Beispiel ganz ohne Fleischeinlage einen deftigen, wärmenden Eintopf zaubern, der die Kälte ganz schnell aus unseren Zimmerecken vertreibt und uns in wohlige Genussmomente lullt. Aber damit nicht genug: In Hannah-Lenas Schlemmer-Stück spielen neben Hauptakteur Hülsenfrucht noch Herbstliebling Kürbis und Gaumenfreude Knusperpolenta die erste Geige. Klingt nicht nur gut, schmeckt sogar noch besser. Zum Rezept

Schwarzbohneneintopf mit Kürbis und Knusperpolenta © Hannah-Lena Leiser | Schokoladenpfeffer

Schwarzbohneneintopf mit Kürbis und Knusperpolenta © Hannah-Lena Leiser | Schokoladenpfeffer

Scharfe Quesadilla Wintersuppe

Herbst- und Winterzeit ist Suppenzeit. Mit dieser einfachen Regel haben wir uns noch immer lecker über die kalten Tage gerettet. Das Einzige, das uns noch mehr einheizt? Eine gehörige Portion Chili! Die wandert bei Catrin in beherzter Portion zusammen mit Lauch, Kidneybohnen, Brokkoli und Mais in unseren Topf und vertreibt jeden Rest Kälte von draußen. Und weil wir nie genug schlemmen können, gibt es dazu noch knusprige Quesadillas mit Feta und Mais. Zum Rezept

Scharfe Quesadilla Wintersuppe © Catrin Neumayer | Cooking Catrin

Scharfe Quesadilla Wintersuppe © Catrin Neumayer | Cooking Catrin

Steak mit Guacamole

Keine Frage, Partys sind einfach der Geburtsort der besten Snacks und Leckerbissen, die direkt mit der Hand vernascht werden. Und mit Tinas saftigem Steak mit cremig-fruchtiger Guacamole, süßem Mais-Salat und knuspriger Tortilla-Chips-Überraschung haben wir immer einen Grund, (uns) zu feiern! Unser Tipp: Schlemmerpartys kann man auch fantastisch alleine feiern, dann kann man beim Hochgenuss gleich so oft zugreifen, wie man will. Zum Rezept

Steak mit Guacamole © Tina Kollmann | Lecker & Co.

Steak mit Guacamole © Tina Kollmann | Lecker & Co.

Esquites

Mais gehört für dich in Form von Popcorn ins dunkle Kino? Dann Vorhang auf, mit Maja erfahren die goldgelben Körnchen ihre mexikanische Glanzstunde in deiner Schüssel! Zusammen mit Feta, Chili und Majo-Limetten-Dressing tummeln sie sich als exotischer „Esquites“ auf deiner Gabel. Zum Rezept

Esquites © Maja Nett | Moey's Kitchen

Esquites © Maja Nett | Moey’s Kitchen

Tres-Leches-Kuchen mit Kokos und Bourbon-Bananen

Beim Gedanken an Mexiko schmeckst du Chili und Koriander? Falsch gedacht, das feurig-aromatische Land kann uns auch süß um den Finger wickeln. Und mit ihm Sabrina und Steffen. Die beiden verwöhnen uns mit ihrem luftig-süßen Tres-Leches-Kuchen: Drei zuckersüße Milchvariationen treffen auf knusprige Kokoschips. Und der Aperitif ist sogar gleich mit dabei und versteckt sich in mit Bourbon karamellisierten Bananen. Hoch die Kuchengabeln und Prost! Zum Rezept

Tres-Leches-Kuchen mit Kokos und Bourbon-Bananen © Sabrina Kiefer & Steffen Jost | Feed me up before you go go

Tres-Leches-Kuchen mit Kokos und Bourbon-Bananen © Sabrina Kiefer & Steffen Jost | Feed me up before you go go

Apfel, Walnuss & Cheddar Quesadillas

Dass Süß und Herzhaft immer zusammen gehen, beweist uns schon Pizza Hawaii. Macht die Kombi aus Käse und Obst allerdings einen Abstecher in Danielas Küche, kommt heraus eine fantastisch-mexikanische Liaison mit den Hauptakteuren Apfel, Walnuss, Cheddar und Babyspinat, eingeschlagen in eine knusprig gebackene Quesadilla. Zum Rezept

Apfel, Walnuss & Cheddar Quesadillas © Daniela Becker | Flowers on my Plate

Apfel, Walnuss & Cheddar Quesadillas © Daniela Becker | Flowers on my Plate

Unser Tipp

Bring Stil und Würze in dein Leben

Mit dem 2-teiligen Salz- und Pfeffermühlen-Set Pepita verleihst du deinen Speisen das gewisse Etwas. Frisch gemahlen können sich die Aromen der Gewürze perfekt entfalten – ob grobkörnig oder extrafein bestimmst du selbst. 

Jetzt ansehen

Tacos mit Köfte und Merguez

Mach dich bereit für den ultimativen Taco Tuesday mit arabischem Einschlag! Jens weiht uns nicht nur in das Geheimnis des perfekten Taco-Teiges ein, sondern entführt uns auch gleich auf eine wahre Aromareise: zu den fluffigen Fladen gesellen sich Merguez, Köfte, Tahin Joghurt, gleich zwei Arten Salsa und eingelegter Weißkohl. Da wird an unseren Taco Tuesday ganz schnell noch ein Taco Wednesday drangehängt. Und ein Taco Thursday… Zum Rezept

Tacos mit Köfte und Merguez © Jens Kleinschmidt | Gekleckert

Tacos mit Köfte und Merguez© Jens Kleinschmidt | Gekleckert

Veggie-Tacos

Manchmal kann der Feierabend einfach nicht schnell genug kommen! Aber was tun, wenn der Magen brummt, der Gang in die Küche aber unendlich lang und beschwerlich erscheint? Hungern brauchen wir in solchen Momenten Michaela sei Dank nicht. In nur 15 Minuten zaubert sie uns knusprig-aromatische Veggie-Tacos auf die Hand. Und da wir nach dem Schlemmen nicht mal viel zu spülen haben, bleibt sogar noch Zeit für ihre vegane Variante mit Cashewmus. Zum Rezept

Veggie-Tacos © Michaela Harfst | Transglobal Pan Party

Veggie-Tacos © Michaela Harfst | Transglobal Pan Party

Dulce de leche aus dem Ofen

Wenn wir unsere imaginäre Koch- und Backfibel unter dem Wort „süß“ aufschlagen, sehen wir vor allem sie: Karamellig gebräunte, unendlich cremige Dulce de leche. Jessica verrät uns ihr ultimativ einfaches Rezept für den ultimativ sündigen Cremegenuss. Zum Rezept

Dulce de leche aus dem Ofen © Jessica Diesing | Berliner Küche

Dulce de leche aus dem Ofen © Jessica Diesing | Berliner Küche

Spinat-Quesadilla

Mach deine Küche ganz einfach zur absoluten Genussecke mit Nadines Quesadillas! Und zwar mit veganem, fluffig gebratenem Tortilla-Umschlag. Aber damit nicht genug, denn hier ist eindeutig das Gute daran das Gute darin: farbenfroher Baby-Blattspinat, zartschmelzender Käse, abgerundet mit einer fruchtig-feurigen Salsa…lecker kann so einfach sein! Zum Rezept

Spinat-Quesadilla © Nadine Acker | Möhreneck

Spinat-Quesadilla © Nadine Acker | Möhreneck

Gemüse Chili

Das Schönste, das deinen Hülsenfrüchten passieren kann? Wenn sie unter Karins Kochlöffel geraten und sich mit Chilis, Kreuzkümmel und Kirschtomaten in ein unvergleichlich aromatisches Gemüsechili verwandeln. Da verlangen sogar die eingefleischten Hackfans unter uns eine Schüssel Nachschlag. Zum Rezept

Gemüse Chili © Karin Klemmer | Wallygusto

Gemüse Chili © Karin Klemmer | Wallygusto

Tortillas

Eine einfache Weisheit auf Mexikanisch: Eine Füllung ist immer nur so gut wie ihr Tortilla-Umschlag. Mit Corinna kannst du ab heute für immer auf gekaufte Fladen verzichten und dir stattdessen voller stolz den Titel „Maismehlbändiger“ verpassen. Selbiges kommt nämlich mit gerade einmal drei weiteren Zutaten in die Tacopresse und voilà – mexikanischer Genuss à la DIY. Zum Rezept

Tortillas © Corinna Frei | Schüsselglück

Tortillas © Corinna Frei | Schüsselglück

Churro Cheesecake

Und weil nach der würzigen Hauptspeise immer vor dem süßen Schlemmer-Nachtisch-Genuss ist, vereinen sich hier gleich Naschhelden zu einem einzigen Verwöhn-Leckerbissen. Knusprige Churros wandern heute nicht klebrig-zuckrig auf deine Hand, sondern bilden als süße Schnecke die ultimativ mexikanische Grundlage für cremige Cheesecake-Masse. Und weil ein Churro einfach nie genug ist, gibt es auch noch ein Gebäckkrönchen obendrauf. Zum Rezept

Nach oben
Nach oben