Mexikanischer Chili-Obstsalat

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

¡Ay, Caramba! Ein gesunder Salat, der als Dessert durchgeht und gleichzeitig eine Menge Feuer hat? Hier ist er! Dass Schärfe mit Obst gut funktionieren kann, kennt man zum Beispiel aus der Chutney-Welt. Logisch also, dass sich das auf einen einfachen, schnellen Obstsalat problemlos übertragen lässt.

Du hast Zweifel, dass die Schärfe dich bei Sommerhitze zum Kochen bringt? Was in der Sonne Mexikos funktioniert, sollte hierzulande kein Problem sein …

Zubereitungsschritte

1
Für den Obstsalat Schale der Ananas abschneiden. Frucht halbieren, Strunk herausschneiden und Fruchtfleisch würfeln. Mango schälen und in Würfel schneiden. Papaya und Honigmelone entkernen, schälen und ebenfalls würfeln. Geschnittenes Obst in einer Schüssel vermengen.
2
Für das Dressing Limette halbieren, auspressen und den Saft mit Honig und Chiliflocken vermengen. Mit einer Prise Salz abschmecken.
3
Obstsalat und Chilidressing in einer großen Schüssel gut vermengen und abgedeckt ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Mit der Schärfe kannst du je nach Geschmack und Empfindlichkeit auch mit frischen Chilischoten, Pfeffer- oder Paprikasorten wie Jalapeño experimentieren. Wenn du den Salat mitnehmen möchtest, einfach in Gläser verteilen und sicher mit einem Deckel verschließen. Direkt vor dem Essen mit geschlossenem Deckel ordentlich durchschütteln, um das Dressing zu verteilen. 

Tropical Vibes

Nach oben
Nach oben