Milchhörnchen mit Rosinen

Vorbereiten
25 Min.
Ruhen
90 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Klicke auf „Kontakt anlegen”. Schicke anschließend eine WhatsApp-Nachricht mit „Start” an diesen Kontakt und los geht’s!

Kontakt anlegen
Häufige Fragen
Zutaten für
  • 80 g Rosinen
  • 60 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 450 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Ei

Hefekranz, Butterstuten, Zupfbrot und Burgerbuns – frisch angesetzter Hefeteig ist der Garant für etwas unverschämt Leckeres aus dem Backofen … wie diese selbstgemachten Milchhörnchen mit Rosinen.

In der DIY-Variante steckt weniger Zucker als im Bäckerprodukt und du kannst dich frei nach Backschnauze für mehr oder weniger Rosinen im Teig entscheiden.

Keine Angst vor Hefeteig! Solange du es der Hefe gemütlich machst, kann fast nichts schief gehen. Letzte Tipps:

  • Nicht zu viel kneten: Der Teig darf gerade so zusammenkommen und ruhig ein bisschen kleben, bevor er geht.
  • Hefe mag es warm – aber nicht zu heiß: Ideal für die Gehphase sind zwischen 38-40 °C.
  • Zucker-Boost: Die Hefe reagiert mit Zucker oder Honig gemixt noch besser.
1
Rosinen in eine Schüssel füllen, mit Wasser bedecken und ca. 30 Minuten einweichen lassen.
2
Butter bei niedrigen Temperaturen schmelzen und Milch dazugeben. Mehl, Salz und Zucker in einer großen Schüssel mischen und in die Mitte eine Kuhle drücken. Trockenhefe in die Kuhle schütten. Milchmischung dazugeben und mit restlichen Zutaten zu einem leicht klebrigen Teig verkneten. Abdecken und 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
3
Backofen auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Rosinen in den Hefeteig einarbeiten und Teig rund ausrollen. Mit einem Messer in gleichgroße Tortenstücke schneiden.
4
Jedes Stück an der langen Seite fassen und zur Spitze hin aufrollen. Teiglinge auf Backpapier verteilen und leicht in Hörnchenform biegen.
5
Ei leicht verquirlen. Teiglinge mit Ei bestreichen und im heißen Ofen 15-20 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben