Lieblingsfrühstück! Mini-French-Toasts mit Ahornsirup

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Wenn es einen Frühstücks-Gott gibt, dann hat er uns die Idee zu Mini-French-Toasts gegeben. Zimt allein kann schon einiges! Wenn dann Zimt und Zucker auf ultrakrosse, kleine French-Toast-Stückchen treffen, kann man wirklich fast vom besten Frühstück der Welt sprechen. Dazu Ahornsirup und eine Tasse Kaffee und das Wochenende kann nur gut werden.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 170 °C vorheizen. Brotscheiben auf dem Rost auslegen und im heißen Ofen 10 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit Brotscheiben wenden. Auskühlen lassen und in Würfel schneiden.
2
Eier, Milch, Zucker, Zimt, Vanille und Salz mit einem Schneebesen verquirlen.
3
Toastwürfel in die Eiermilch legen und ca. 30 Sekunden ziehen lassen.
4
Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Toastwürfel dazugeben und goldbraun ausbacken. Aus der Pfanne nehmen und sofort mit Zimtzucker bestreuen. Mit Ahornsirup servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben