Mini-Frittata aus dem Glas – mit Spargel und Pancetta

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Die italienische Antwort auf das französische Omelett – die Frittata. Hier in einer besonders schnellen Version. Eier aufschlagen, Zutaten vorbereiten, in ein Glas geben und im Ofen 10-15 Minuten backen. Da bleibt genug Zeit, um schnell unter die Dusche zu springen, seine Tasche zu packen oder liegen gebliebenen Papierkram zu erledigen.

Alles, was du über Spargel wissen musst

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 190 °C vorheizen. Einweckgläser einfetten.
2
Spargel waschen, unteres Drittel schälen und verholzte Enden entfernen. In 1 cm große Stücke schneiden.
3
Pancetta in eine Pfanne geben und braten, beiseitestellen. In derselben Pfanne Spargel ca. 3 Minuten anbraten.
4
Eier schaumig schlagen und mit Salz, Pfeffer und Milch mischen. Parmesan und Mozzarella dazugeben und unterrühren. In einer zweiten Schüssel Butter mit Paniermehl mischen.
5
Butter-Paniermehl-Mischung in die Einweckgläser geben und andrücken. Verquirlte Eier daraufgeben und mit Spargel sowie Pancetta belegen. Im heißen Ofen 10-15 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Wenn du es gerne würzig magst, kannst du deine Mini-Frittata zum schluss noch mit knusprig gebratnenen Speckwürfelchen toppen.

Nach oben
Nach oben