Mini Meringues mit Erdbeersorbet

Ein Rezept von Transglobal Pan Party

Vorbereiten
10 Min.
Ruhen
120 Min.
Zubereiten
120 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Unser Lieblingsdessert in der Erdbeerzeit: fruchtiges Sorbet auf einem Bett aus luftigem Baiser. Jetzt fehlt nur noch der Schampus!

In unserer Testküche hat Foodbloggerin Ela von transglobal pan party mit Eis und Sorbet experimentiert. Als Schmankerl obendrauf hat sie dieses himmlische Dessert mit Erdbeersorbet gezaubert:

Zubereitungsschritte

1
Erdbeeren mit Zucker, Wasser und Rosenwasser pürieren und, wenn möglich, im Kühlschrank für einige Stunden kalt stellen.
2
In den Eisbereiter der Eismaschine füllen und 30 Minuten gefrieren lassen.
3
Danach in eine flache Schale füllen und für zwei Stunden in den Gefrierschrank stellen.
4
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 90° C Umluft vorheizen. Eiweiß mit einer Prise Salz mit dem Handrührgerät steif schlagen. Sobald es anfängt, weiß zu werden, nach und nach den feinen Zucker hinzugeben und das Eiweiß 3 - 5 Minuten lang schlagen.
5
Wenn das Eiweiß steif ist, Puderzucker und Speisestärke dazusieben und mit dem Rührbesen vorsichtig einarbeiten.
6
Das Erdbeerpüree dazugeben und kurz umrühren.
7
Mit Hilfe von zwei Esslöffeln runde Kleckse auf das Backblech setzen und in die Mitte mit dem Löffelrücken eine Mulde drücken.
8
Auf mittlerer Schiene ca. 90 Minuten backen, bis die Meringues außen knackig, aber innen noch weich sind. Auf einem Gitter auskühlen lassen.
9
Mit einem Eisportionierer Kugeln vom Sorbet abstechen und diese auf den Mini Meringues servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Die Zaubermaschine für cremiges Eis

Ihr Name ist Emma und sie mag am liebsten Eis. Aber auch Frozen Yogurt, Sorbet oder Parfait hat sie äußerst gern. Und dank Kompressor und 1,5-Liter-Behälter bereitet sie die süßen Köstlichkeiten in Nullkommanix und großer Familienportion zu. Die Zubereitung geht kinderleicht: Behälter befüllen, Maschine und Timer einschalten. Sobald dein Eis fertig ist, gibt Emma dir Bescheid und bewahrt es dank Kühlfunktion sogar vorm Dahinschmelzen.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben