Anzeige
In Kooperation mit Rügenwalder Mühle

Möhren-Ingwer-Suppe mit Veggie-Würstchen im Schlafrock

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Im dicken Knuspermantel aus Tahini, Sesam und frisch gebackenem Blätterteig sind die vegetarischen Würstchen allzeit zum Dippen bereit: am liebsten hüpfen sie eines nach dem anderen in die Suppenschüssel und baden in fruchtiger Möhren-Orangen-Suppe mit der Extraportion frischem Ingwer.

Zubereitungsschritte

1
Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und grob hacken. Frühlingszwiebeln putzen und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
2
Schale einer Orange fein abreiben. Schale einer zweiten Orange in Zesten reißen. Alle Orangen auspressen.
3
Pflanzenöl in einem Topf erhitzen, Gemüse dazugeben und 2-3 Minuten anschwitzen. Ingwer fein reiben und zusammen mit Orangenabrieb zum Gemüse geben. Mit Orangensaft und Gemüsebrühe ablöschen und abgedeckt 20 Minuten köcheln lassen.
4
Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Blätterteig mit Backpapier auf ein Backblech geben und in 6 gleichgroße Stücke schneiden. Teig mit Tahini bestreichen, dabei außen etwas Rand freilassen.
5
6 vegetarische Würstchen auf die Blätterteigstücke verteilen und im Teig zum Rand hin aufrollen. Teigenden festdrücken, Würstchen im Teigmantel in fingerdicke Scheiben schneiden und mit verquirltem Ei bepinseln. Mit Sesam bestreuen, auf dem Backblech auslegen und im heißen Ofen 20 Minuten backen.
6
Suppe fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für das Topping Möhre und Frühlingszwiebel in feine Scheiben schneiden. Würstchen im Schlafrock auf Holzspieße aufstecken. Suppe mit Tahini, Sesam, Frühlingszwiebeln, Koriander, Orangenzesten, Salz, Pfeffer garnieren und mit Würstchen im Schlafrock servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben