Hallo wach! Mokka-Marmorkuchen mit Karamell

Vorbereiten
45 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Mittel

Klicke auf „Kontakt anlegen”. Schicke anschließend eine WhatsApp-Nachricht mit „Start” an diesen Kontakt und los geht’s!

Kontakt anlegen
Häufige Fragen
Zutaten für
Für den Kuchen
  • 300 g Zucker
  • 100 ml Milch
  • 180 g weiche Butter
  • 6 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 ml Kaffee
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 1 Prise(n) Salz
  • 100 g geschälte Hasselnusskerne
Für die Glasur
  • 80 g Sahne
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel lösliches Kaffeepulver
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
Für die Dekoration
  • 2 Esslöffel Haselnussblättchen
  • 100 g Zucker
  • 1 Teelöffel Sonnenblumenöl
Besonderes Zubehör
  • Gugelhupfform (22 cm Durchmesser)

Den Kaffee zum Kuchen kannst du dir sparen, in dieser süßen Köstlichkeit ist er schon drin. Mit Karamell veredelt wird der Klassiker zu einem saftigen Gaumenschmaus.

Du hast dich bislang nicht an Karamell gewagt? Hier erklären wir dir Schritt für Schritt, wie dir die süße Köstlichkeit ganz einfach gelingt.

1
Backofen auf 175 °C vorheizen. Gugelhupfform einfetten.
2
Für den Karamell 50 g Zucker in einem Topf schmelzen. Milch dazugeben und so lange rühren, bis sich der Karamell aufgelöst hat, abkühlen lassen.
3
Butter und restlichen Zucker schaumig schlagen. 3 Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelb mit restlichen Eiern nacheinander unter die Buttermasse rühren und jedes Ei 1 Minute einrühren.
4
Mehl mit Backpulver vermengen und unter den Teig rühren. Teig halbieren.
5
Unter die erste Teighälfte Karamell-Milch und Hälfte des Eischnees heben. Unter die zweite Teighälfte Kaffee, Kakao und Nüsse rühren und übrigen Eischnee heben.
6
Hellen Karamellteig in die Form geben, dunklen Kaffeeteig darauf verstreichen. Mit einem Holzspieß durch den Teig fahren, sodass das typische Marmorkuchenmuster entsteht. Im heißen Ofen 60 Minuten backen, auskühlen lassen.
7
Für die Glasur Sahne mit Honig und Kaffeepulver aufkochen, vom Herd nehmen. Kuvertüre hacken und darin schmelzen. Kuchen mit Glasur überziehen und mit Haselnussblättchen bestreuen
8
Für die Karamellstücke ein Stück Alufolie mit Sonnenblumenöl einpinseln. Übrigen Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Mit einer Gabel in den Karamell tunken und Fäden auf der Alufolie ziehen, aushärten lassen. Kuchen mit den Karamellstücken verzieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben