Moussaka: Für die einen ist es Auberginen-Hack-Auflauf, für die anderen ‚Lasagne auf Griechisch‘

Vorbereiten
45 Min.
Zubereiten
40 Min.
Niveau
Mittel

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Auflauf
  • 2 Auberginen
  • 500 g Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 400 g stückige Tomaten
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel getrockneter Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • 5 Esslöffel Semmelbrösel
  • 3 Esslöffel Olivenöl
Für die Béchamel-Sauce
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 600 ml Milch
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan
  • 1 Eigelb
  • Muskat
  • Salz, Pfeffer
Besonderes Zubehör

Viel Hackfleisch in würzigem Tomatenragout, cremige Béchamel-Sauce, die ihre Bahnen in der heißen Auflaufform zieht und eine knusprig gratinierte Kruste – klingt wie Lasagne und schmeckt auch so gut. Der kleine Unterschied? Im griechischen Auflauf verstecken sich satt der klassischen Nudeln, saftige Auberginenscheiben und überbacken wird nicht mit Käse, sondern mit knusprigen Bröseln. Mmmhhh…

Wie Aubergine sonst noch lecker wird?
1
Ofen auf 200 °C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
2
Aubergine waschen und in fingerdicke Scheiben schneiden. In ein Sieb geben und mit 1 Esslöffel Salz vermengen. 30 Minuten im Wasser ziehen lassen.
3
Arbeitsfläche mit Küchenpapier auslegen, Auberginenscheiben darauf auslegen und trockentupfen. Scheiben auf Backbleche geben, mit 2 Esslöffeln Olivenöl einpinseln und 20 Minuten im Ofen backen.
4
Zwiebeln würfeln, Knoblauch hacken und in restlichem Öl andünsten. Hackfleisch zugeben und anbraten. Tomatenmark unterrühren und kurz mit anrösten.
5
Stückige Tomaten zugeben und mit Zucker, Oregano, Zimt, Salz und Pfeffer würzen. 5 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen.
6
Für die Béchamel-Sauce Butter im Topf schmelzen lassen. Mehl einsieben und die Mischung unter stetigem Rühren eindicken lassen. Milch nach und nach zugeben, dabei weiter rühren.
7
Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und 20 Minuten köcheln lassen. Parmesan und Eigelb unterrühren.
8
Auberginen aus dem Ofen nehmen und auf Oberhitze umstellen. Auflaufform mit der Hälfte der Auberginenscheiben auslegen. Hackfleischragout darüber geben und restliche Auberginen darauf verteilen. Mit Bèchamel-Sauce übergießen und mit Semmelböseln bestreuen. 5 Minuten überbacken, bis die Brösel eine braune Kruste bilden.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 gesunde Abendessen
Kostenloses Rezeptheft:
15 gesunde Abendessen
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben