Nackenkotelett vom Grill mit Tamarinden-Sauce

Vorbereiten
180 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Zu einem schön saftigen Kotelett gehören kräftige Grillstreifen. Schmeiß deinen Grill also schon mal an und hol die in Sesamöl, Limette und Sojasauce marinierten Nackenkoteletts aus dem Kühlschrank. Während dein Grill die Grillstreifen auf das Fleisch zaubert, mixt du im Nu noch die frisch-herbe Tamarinden-Sauce an.

Zubereitungsschritte

1
Für die Marinade Sesamöl, Limettensaft, Sojasauce, Fischsauce und Chiliflocken miteinander verrühren. Koteletts für mindestens 3 Stunden oder über Nacht darin marinieren.
2
Für die Tamarinden-Sauce Schalotte schälen und fein hacken. Chili entkernen und hacken. Koriander hacken. Alle Zutaten miteinander vermengen und beiseitestellen.
3
Marinierte Koteletts auf dem Grill bei hoher Hitze von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Fertige Koteletts mit Tamarinden-Sauce servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Die Koteletts kannst du natürlich auch in deiner Grillpfanne 4-5 Minuten brutzeln.

Nach oben
Nach oben