Nudeln mit Thunfisch

Nudeln mit Thunfisch und Kapern auf schwarzem Teller serviert
Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Heute mal keine Lust auf Carbonara oder Spaghetti Bolognese? Dann mach Nudeln mit Thunfisch! Den perfekten Pasta-Teller bastelst du in der Küche aus folgenden Bausteinen zusammen: Als Nudel landen Tagliatelle im blubbernden Salzwasser. Dazu rührst du fruchtige Tomatensauce mit Zwiebeln und Knoblauch im Topf. Und für die herzhafte Würze sorgen dann Kapern und Thunfisch aus der Dose. Das tolle an den Thunfisch-Nudeln: Sie sind viel schneller gemacht, als Bolo und Co.

Mach deine Pasta selbst!

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch sehr fein hacken.
2
Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze darin glasig dünsten. Tomatenmark dazugeben und 2 Minuten mitbraten. Stückige Tomaten unterrühren und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen.
3
Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser al dente kochen.
4
Währenddessen Thunfisch und Perlzwiebeln abgießen und zusammen mit Oregano und Kapern unter die Sauce rühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Nudeln abgießen. Dabei Nudelwasser auffangen und ca. 150 ml unter die Tomatensauce rühren. Alles erneut kurz aufkochen lassen.
6
Thunfisch-Nudeln auf Teller verteilen und mit Basilikum garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nudeln mit Thunfisch und Kapern auf schwarzem Teller serviert
Nach oben
Nach oben