Focaccia mit Oliven und Artischocken

Vorbereiten
120 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Sieht aus wie ein kleines Kunstwerk, oder? Zugegeben, Focaccia strahlt eine lockere Leichtigkeit aus, ist aber eine echte Kalorienbombe. Eine unverschämt leckere und zudem auch wunderschöne Kalorienbombe mit den besten mediterranen Zutaten: Oliven, Olivenöl, Thymian und Artischocken.

Zubereitungsschritte

1
Die Hälfte der Oliven grob hacken. Mehl, Hefe, Salz, Wasser und Olivenöl ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Gehackte Oliven einkneten und Teig mindestens 1 Stunde gehen lassen.
2
Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Artischockenherzen vierteln. Maismehl auf ein 24 x 33 cm großes Backblech verteilen und Teig darauf mit den Fingern verteilen. Luft dabei aus dem Teig drücken. Kleine Mulden mit den Fingern in den Teig drücken. Artischocken und restliche Oliven auf dem Teig verteilen und leicht eindrücken. Thymianblätter abzupfen. Zwiebel und Thymian auf dem Teig verteilen.
3
Teig mit einem Küchentuch abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 190 °C vorheizen.
4
Einen Schuss Olivenöl auf dem Teig verteilen und mit Fleur de sel bestreuen. Focaccia 25-30 Minuten im heißen Backofen backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben