Eine Ode an Oma Hannas saftigen Butterkuchen

Vorbereiten
105 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Klicke auf „Kontakt anlegen”. Schicke anschließend eine WhatsApp-Nachricht mit „Start” an diesen Kontakt und los geht’s!

Kontakt anlegen
Häufige Fragen
Zutaten für
Für den Vorteig
  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 80 g Zucker
  • 125 ml lauwarme Milch
  • 125 g flüssige Butter
Für den Teig
  • 100 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Vanilleschote
Für den Belag
  • 1 Eigelb
  • 80 g Zucker
  • 130 g Butter

Es war letzten Sonntag – als die Sonne so wunderbar schien und ich eine Runde spazieren ging. Vorbei am Streichelzoo, dem Volkspark und der Düssel – die klassische Sonntagsroute eben. Weiter kam ich nicht. Nicht etwa, weil ich von einem Regenschauer überrascht, sondern von etwas ganz Wunderbarem verzaubert wurde – von dem Duft nach Frischgebackenem. Von einem Hauch Vanille und einer Prise Zimt.

Lieblingskuchen frisch aus dem Ofen

Ich machte einen Schritt vor. Und zwei zurück – bis ich schließlich vor dem verführerisch duftenden Haus stehen blieb. Es war ein kleines Haus. Fast schon ein bisschen unscheinbar, mit zwei hölzernen Fensterläden und einer grünen Stahltür versehen. Davor: Ein gusseiserner Ofen, so wie man ihn aus alten Filmen kennt. Ich öffnete das Gartentor, setzte einen Fuß vor den anderen. Der alte Ofen, die weiße Bank, das kleine Milchkännchen – alles erinnerte mich an meine Ferien auf dem Land. Und dann roch ich ihn wieder, diesen Duft. Er hatte etwas Vertrautes, etwas Heimeliges. Der Zimt, die Vanille – jetzt wusste ich es! Die ganze Zeit roch es nach dem Butterkuchen von meiner Oma.

Schon als Kind habe ich ihr beim Backen über die Schulter geschaut. Habe die Hefe mit Zucker, Mehl und Milch verrührt. Den Teig auf einem Backblech ausgerollt. Und mit gesalzener Butter getoppt. Ja genau, mit gesalzener Butter. Der kleine, aber feine Unterschied, den Oma Hannas Butterkuchen zum Besten macht.

Früher gab es den Kuchen jeden Sonntag, heute nur noch ganz selten. Zu viel zu tun, zu wenig Zeit. Eine Ausrede! Alles nur eine Frage der Organisation. Einen Würfel Hefe hatte ich noch zu Hause. Butter, Mehl und Milch auch. Zucker sowieso. Ich drehte auf dem Absatz um, sprintete nach Hause und versuchte mich an Omas Butterkuchen, dem besten Butterkuchen der Welt.

Du hast Angst vorm Hefeteig? Baking-Queen Cynthia Barcomi zeigt, wie’s geht.

1
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Milch mit Butter verrühren. Hefe in die Mulde geben und mit Zucker und Milch mischen. Zu einem Vorteig verkneten und abdecken, 20 Minuten gehen lassen.
2
Vanilleschote halbieren, Mark herauskratzen und mit Milch mischen. Teig abschlagen und mit Vanillemilch, Salz und Ei verkneten. Abdecken und nochmal 20 Minuten gehen lassen.
3
Backblech mit Backpapier auslegen, Hefeteig darauf ausrollen.
4
Hefeteig mit einer Gabel einstechen, abdecken und nochmal 20 Minuten gehen lassen. 
5
Backofen auf 210 °C vorheizen. Eigelb mit Zucker vermischen.
6
In den Teig kleine Butterstücke drücken und die Zuckerkrümel darüber verteilen. Eine Auflaufform mit Wasser in den Ofen stellen und Butterkuchen 15 bis 20 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Omas Butterkuchen wird besonders lecker, wenn du die Butterflöckchen vor dem Verarbeiten salzt. Auch lecker: Eine Prise Zimt - mit Mehl, Zucker, Hefe und Milch verrührt.

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben