Saftige Omelett-Muffins mit Spinat und Quinoa

Muffin-Omelettes mit Spinat und Quinoa
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Die saftigen Omelett-Happen aus der Muffinform machen sich prima auf deinem Brunchbuffet oder als gesunder Snack zwischendurch. Dank frischem Spinat und proteinreichem Quinoa halten die Häppchen lange satt und beugen dem berüchtigten Heißhunger am Nachmittag vor.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Muffinform mit Kokosöl einfetten.
2
Wasser aufkochen und Quinoa einrühren. Mit Deckel abdecken, Hitze reduzieren und ca. 15 Minuten quellen lassen, bis die Flüssigkeit vollständig aufgenommen wurde. Cheddar reiben. Spinat grob hacken. Quinoa mit Cheddar vermengen. Eier, Spinat, Petersilie, Salz, Pfeffer und italienische Gewürzmischung untermengen.
3
Masse gleichmäßig auf die Muffinform verteilen und ca. 20 Minuten goldbraun backen, auskühlen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Muffin-Omelettes mit Spinat und Quinoa
Extra Tipp

Falls du die italienische Gewürzmischung selbst herstellen möchtest, kombinierst du je 1 Teil Paprikapulver und Salbei mit je 2 Teilen Basilikum, Oregano, Thymian und getrocknetem Knoblauch. Bewahre die Mischung in einem luftdichten Behälter kühl und trocken auf.

Nach oben
Nach oben