One Pot Pasta Thai-Style mit Gemüse und Erdnüssen

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Dieses einfache Gericht erinnert an den thailändischen Klassiker „Pad Thai“. Möhren, Paprika, Erdnüsse und Koriander in einen Topf geben, kurz aufkochen lassen – fertig! Schnell gemacht und wenig zu spülen.

Zubereitungsschritte

1
Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Ingwer in ca. 2-3 cm große Scheiben schneiden. Möhre schälen, quer halbieren und in feine Streifen schneiden. Paprika waschen, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, dunkelgrünen Teil entfernen und längs in schmale Streifen schneiden.
2
Für die Pasta alle Zutaten, bis auf Koriander und Limettensaft, in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und ohne Deckel 10 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Wenn die Nudeln nach Ablauf der Kochzeit noch nicht weich sind, 50 ml Wasser dazugeben und erneut 3-5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Restliche Erdnüsse fein hacken. Ingwerstücke aus dem Topf nehmen.
4
Koriander und Limettensaft in den Topf geben und verrühren. Vor dem Servieren mit Erdnüssen und Koriander garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Ein Topf für alle Fälle

Bring von Fleisch über Pasta bis Gemüse deine Speisen mit Topfset Claire auf den Punkt. Dank 3 Schichten aus Aluminium, Edelstahl und Kupfer werden deine Zutaten gleichmäßig erhitzt und können schonend garen.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben