Eiskalte Kekse: Oreo-Eis zum Selbermachen

Selbstgemachtes Oreo-Eis in schwarzer Waffel
Vorbereiten
15 Min.
Ruhen
6 Std.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Du bist nicht der fruchtige Typ? Bei Tee, Desserts und Snacks sagst du Beeren und Co. adieu? Wassereis mit Obsteinlage kommt dir nicht in die Gefriertruhe? Dann haben wir die schokoladige Rettung für dich: Oreo-Eis! Richtig gehört! Die runden, schwarz-weißen, knusprig-cremigen Kekse rollen ab heute nicht mehr aus der Packung in deinen Mund, sondern aus der Eiswaffel! Vorbei sind die Tage des Schlangestehens an der nächsten Eisdiele, denn nie wieder musst du dich mit gekauften Eissorten aus dem Supermarkt an der Ecke zufrieden geben. Der Eisgenuss-Himmel steht dir offen!

Sobald du das Geheimnis um selbstgemachtes Eis einmal geknackt hast, kannst du übrigens getrost „Gefrierfach-Jongleur“ in deinen Lebenslauf mit aufnehmen! Ob Obst, Schokolade, Gewürze oder Kräuter, deine Experimentierfreude muss nicht bei Oreo-Eis halt machen! Gut vorbereitet ist halb gemacht findest du? Unser Eis-Guide lässt mit seinen Tipps und Tricks keine brennenden Fragen unbeantwortet.

Zubereitungsschritte

1
10 Oreo-Kekse mit einem Hochleistungsmixer oder alternativ in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz zu feinen Krümeln verarbeiten. 15 weitere Oreo-Kekse zu größeren Stücken zerkleinern.
2
Sahne mit Vanilleextrakt 2-3 Minuten aufschlagen, bis sie steif zu werden beginnt. Nicht ganz steif schlagen. Tipp: Am besten eine Metallschüssel benutzen und diese sowie den Mixer-Aufsatz 15-20 Minuten im Voraus ins Gefrierfach geben.
3
Die Kondensmilch vorsichtig unter die Sahne heben. Die Schokotröpfchen und zerkleinerten Oreo-Kekse unter die Masse rühren. Für eine Stunde in die Eismaschine geben.
4
Die Eismasse für mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, ins Gefrierfach geben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Selbstgemachtes Oreo-Eis in schwarzer Waffel

Unser Tipp

Die Zaubermaschine für cremiges Eis

Ihr Name ist Emma und sie mag am liebsten Eis. Aber auch Frozen Yogurt oder Sorbet hat sie äußerst gern. Und dank Kompressor und 1,5-Liter-Behälter bereitet sie die süßen Köstlichkeiten im Nullkommanix und in großer Familienportion zu. Die Zubereitung geht kinderleicht: Behälter befüllen, Maschine und Timer einschalten. Sobald dein Eis fertig ist, gibt Emma dir Bescheid und bewahrt es dank Kühlfunktion sogar vor dem Dahinschmelzen.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben